• Online: 2.217

Mercedes SL R129 500 Test

15.09.2015 11:36    |   Bericht erstellt von fantaaasia

Testfahrzeug Mercedes SL R129 500
Leistung 320 PS / 235 Kw
Hubraum 4973
Aufbauart Cabrio/Roadster
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/1992
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von fantaaasia 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes SL R129 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SL R129 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Toller Youngtimer und bekommt in 2 Jahren noch einen günstigen Versicherungsvertrag.

Viele Reparaturen.

ADS Pumpe Steuerventil Relais

Stoßdämpfer

Bremsen

Scheibenwischerrealais (650€)

Rost am Kofferraum und Tür

Querlenker/Buchsen oder sowas ähnliches

neues Verdeck

Wassereinbruch

Musikanlage erneuert

CLS Felgen montiert

Dichtungen Kofferraum

Infrarotgeber Kofferraum

Schlüssel 350€

Das beste ist allerdings der unkaputtbare V8 der einem das Grinsen ins Gesicht zaubert.

Benutzte ihn als Alltagsfahrzeug bin trotz der hohen Reparaturkosten begeistert.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Fährt sich wie ein Schiff.

Kein bisschen sportlich aber luxuriös.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super sicherer Panzer
  • - Spritschlucker

Antrieb

3.5 von 5

Der V8 ist die beste Wahl.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Toller Motor der V8

Fahrdynamik

4.0 von 5

Luftfahrwerk ist klasse aber zu anfällig.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Auf ADS sollte man verzichten

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimeatisierung ist gut einstellbar

Emotion

3.5 von 5

Man bekommt wahnsinnig viel wenig Geld.

Wertzuwachs gewiss.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Gefällt oder gefällt nicht

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr solides und sicheres Cabrio mit viel Ausstattung.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für lange Fahrten wegen der Spritkosten nicht zu empfehlen.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests