• Online: 5.742

Mercedes SL R107 500 SL Test

14.01.2012 00:21    |   Bericht erstellt von Jelisha

Testfahrzeug Mercedes SL R107 500 SL
Leistung 245 PS / 180 Kw
Hubraum 4939
Aufbauart Cabrio/Roadster
Kilometerstand 172000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/1980
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Jelisha 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes SL R107 anzeigen Gesamtwertung Mercedes SL R107 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug ist seit 1988 in meinem Besitz und befindet sich in einem unrestaurierten und ungeschweißten, völlig rostfreien Originalzustand, inklusive Lack, Motor, Leder, Innenausstattung und Verdeck, lediglich die Heckscheibe wurde nach dem Erwerb 1988 erneuert und der Heckdeckel mit der potthäßlichen und völlig überflüssigen Gummilippe in den Keller verbannt. Im selben Jahr wurden auch die 8" und 9" Rial-Felgen montiert, die sich immer noch in einem makellosen Zustand befinden. Vor vier Jahren kam dann noch das speziell gefertigte Holz-Lederlenkrad hinzu.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + zeitlos schönes Design

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + ist halt ein V8 und kein Dreiliterauto :)

Fahrdynamik

4.0 von 5

herrlicher V8-Klang, vermittelt mit seinem Riesendrehmoment auch nach über 30 Jahren viel Fahrspaß.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + herrlicher V8-Klang, vermittelt mit seinem Riesendrehmoment auch nach über 30 Jahren viel Fahrspaß.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + komfortabler Roadster

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + fasziniert immer wieder, gute Kapitalanlage

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Haftpflicht bis 200 Euro ()
Vollkasko bis 200 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

In diesem Zustand eine hervorragende Kapitalanlage, mit der man im Gegensatz zu den meisten alternativen Investments auch noch viel Spaß haben kann. Als Sahne zum Kuchen zahlt man mit einem H-Kennzeichen für dieses Teil sagenhaft günstige 192€ Steuer - wohlgemerkt ohne Kat - und lediglich ca. 400€ für Haftplicht und Vollkasko, übrigens SFR-unabhängig!

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests