• Online: 1.367

Mercedes S-Klasse W220 320 Test

14.03.2019 17:36    |   Bericht erstellt von Dachspengler13

Testfahrzeug Mercedes S-Klasse W220 320
Leistung 224 PS / 165 Kw
Hubraum 3199
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 191000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/1998
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Dachspengler13 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes S-Klasse W220 anzeigen Gesamtwertung Mercedes S-Klasse W220 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Auto ist 1Jahr in meinem Besitz. Ich war damit schon in Kroatien in Urlaub ca.1400 Km. Anstandslos gelaufen. Nach Übernahme wuden die Bremsen komplett erneuert,auch die Bremsscheiben.Das Getriebe wurde abgedichtet,Kerzen und Öl erneuert

 

Leider giebt es folgende Probleme:Beim Comandsystem läßt sich Datum und Uhrzeit nicht einstellen.Seit einigen Tagen zieht sich der Kofferraumdeckel nicht automatisch zu,die Türen schon. Ansonsten bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Das Auto ist angenehm zu fahren. Ich hatte vorher einen Jaguar XJ6 und

kann daher gut vergleichen .

Das einzige Problem ist das Comandgerät mit Datum und Uhrzeit und die elektronische Schließung des Kofferraumdeckels.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Leistungsstark
  • - Comand 2,5

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Problemlos

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Läßt sich sehr gut fahren.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Comand 2,5 macht Probleme.Kann auch in der Mercedeswerkstatt nicht behoben werden.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Typische Luxusklasse

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 2640
Haftpflicht 200-300 Euro ()
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Navigationssystem (460 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wenn man Luksusklasse im Kaufpreis günstig, fahren will, das richtige

Fahrzeug.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Weshalb kriegt man das Comandgerät nicht in den Griff?

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests