• Online: 3.201

Mercedes S-Klasse W126 420 SE,SEL Test

26.01.2013 14:28    |   Bericht erstellt von jeti12

Testfahrzeug Mercedes S-Klasse W126 420 SE,SEL
Leistung 218 PS / 160 Kw
Hubraum 4146
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 330000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/1986
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von jeti12 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes S-Klasse W126 anzeigen Gesamtwertung Mercedes S-Klasse W126 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug ist seit knapp 20 Jahren in dem Besitz meiner Familie bin schon als kleiner Junge mit meinem Großvater gefahren :p . Bei Sonnenschein, Regen, Schnee, das Fahrzeug hat uns niemals im Stich gelassen. Hatte niemals einen Defekt der uns am Straßenrand stehen lassen hat. Natürlich verschleißen Teile aber das ist definitiv ein Auto das ich jedem empfehlen würde. Man hat sehr viel Platz man kann locker in den Urlaub fahren. Die Leistung von 218PS reichen definitiv d.H man kann damit schon auf der Linken spur mit 180Km/h bis 210Km/h fahren. Der 4.2l V8 ist schon ein Monster das man nicht so leicht kaputt fahren kann.

Die einzigen negativen Aspekte sind die Spritkosten ansonsten Top.

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platz,Austattung,Geräumigkeit,Design

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Guter durchzug, Getriebe reagiert sehr gut für das alter
  • - Hoher Verbrauch

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sportliches verhalten für eine Limousine
  • - Sehr groß für das Parken in engen Gegenden

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Super abgestimme Tieferlegung! Danke an die Jungs die das gemanaged haben

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Noch immer drehen sich Leute nach dem Fahrzeug um.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 600-1.000 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 24558

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wie gesagt, viel Platz, genug Leistung, geringe Wartungskosten.

Super Design das sich selbst heute noch sehen lässt. Für Fans der S-Reihe von Mercedes definitiv ein muss sie einmal gefahren zu haben. Für mich persönlich die einzig wahre S-Klasse.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Definitiv nicht für Leute die nur in der Stadt unterwegs sind. Nichts für Greepeace Freunde da hoher Verbrauch. Monatliche Unterhaltskosten betragen im Schnitt 568 € welcher größtenteils durch den Verbrauch in die höhe getragen wird.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

23.02.2013 17:22    |    Spurverbreiterung15623

Bisschen überambitioniert Dein Test ;) ich wüsste nich was am 126er sportlich ist......

 

Und den Verbrauch finde ich beim 420er ziemlich niedrig.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests