• Online: 5.122

Mercedes ML W163 270 CDI Test

03.05.2014 07:46    |   Bericht erstellt von Yamahaxt600

Testfahrzeug Mercedes ML W163 270 CDI
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 2685
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 60000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Yamahaxt600 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes ML W163 anzeigen Gesamtwertung Mercedes ML W163 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wir haben uns den ML gekauft und sind in den ersten 4 Wochen direkt 5000 km gefahren. Das Auto läuft super jederzeit wieder. Kein Vergleich zu meinen vorigen Fahrzeugen. Die waren allesamt von BMW und viel sportlicher. Das merkte man auch beim fahren. Das Fahren war immer sehr Aggressiv. Mit dem ML ist das fahren entspannt und meine Tochter sieht mehr von der Welt. Jederzeit wieder..

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Platz im Fondbereich
  • - Muss leider wegen der Höhe meine Tochter ins Auto heben

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Für ein so schweres Auto ist alles OK

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gutes Wendeverhalten

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Top Ausstattung und bestes Auto was ich hatte

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich liebe meinen Dicken

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es hat eins sehr gute Rundumsicht und einen Top Wendekreis.

Zum ziehen von Hängern und Booten ideal.

Bei Reisen sehr schönes und angenehmes fahren. Völligst entspannt nach 600 km aussteigen.

Top ausgestattet und alles funktioniert ohne Bedienungsanleitung wälzen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Spritverbrauch ist mit 11 litern schon etwas erhöht.

Aber bei so einem Wagen in Ordnung. Muss vorher geplant werden.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

03.05.2014 12:43    |    kautsky2

Hatte aus diesem Bj. mal einen 350. Das Hauptproblem war der Rost. Besonders am Unterboden und am Fensterrahmen innen Fahrertür. Zum Fahren war der recht klass, der Nachfolger (X5) aber doch viel besser. Nur die Geländeuntersetzung fehlt mir:(.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests