• Online: 4.422

Mercedes GLK-Klasse X204 250 CDI 4MATIC Test

06.05.2012 11:43    |   Bericht erstellt von theo209

Testfahrzeug Mercedes GLK X204 250 CDI 4MATIC
Leistung 204 PS / 150 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 17500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von theo209 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLK X204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLK X204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe gestern meinen GLK 250 cdi in Düren abgeholt. Hatte danach ausgiebig Gelegenheit das Fahrzeug zu testen (Rückfahrt 630 km). Ich bin restlos begeistert. Von der Anmutung der Materialien, der Motorisierung und vom Aussehen. Habe heute noch die hinteren Scheiben tönen lassen. Sieht jetzt mit dem AMG-Paket richtig g... aus.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Von der Karosserie bin ich begeistert. Sehr übersichtlich. Das Platzangebot vorne ist für meine Begriffe geräumig. Hinten interessiert mich das weniger. Der Kofferraum ist zwar etwas kleiner als in meinem Vorgängerfahrzeug, aber dennoch für meine 2 Labis ausreichend.

 

Der Qualitätseindruck ist hochwertig. Gefällt mir sehr gut.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hochwertige Materialienanmutung, tolles Leder
  • - etwas kleinerer Kofferraum, aber vollkommend ausreichend

Antrieb

4.5 von 5

Die Motorisierung des GLK 250 cdi ist aus meiner Sicht vollkommend ausreichend. Ich hatte vorher überlegt evtl. ein Chiptuning vorzunehmen, aber nach der Testfahrt werde ich dies nicht tun. Der Motor ist vom Durchzug sehr stark. Hätte ich so nicht erwartet.

 

Einen Abstrich muss ich bei der Automatik vornehmen. Im Comfort-Modus schaltet diese beim Beschleunigen etwas langsam (Schaltpause).

 

Der Testverbrauch war bei zügiger Fahrweise (auch mal bis zur Höchstgeschwindigkeit) sonst so. 150 - 160 km/h mit 9,2 ltr. noch vertretbar.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr gutes Drehmoment, durchzugsstarker Motor
  • - im Comfort-Modus Schaltpausen bei der Automatik spürbar

Fahrdynamik

4.5 von 5

Der Wendekreis ist für ein SUV in Ordnung. Die Beschleunigung im Kickdown ist Wahnsinn. Die Lenkung spricht direkt an. Die Bremsen machen einen standfesten Eindruck. Das Fahrverhalten und Kurvenverhalten ist durch das Sportfahrwerk und die 20-Zöller natürlich wie auf Schienen. Klasse.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr gute Beschleunigung, ausgezeichnetes Fahr- und Kurvenverhalten

Komfort

5.0 von 5

Aufgrund des Sportfahrwerks ist die Federung entsprechend sportlich abgestimmt. Ich empfinde das Fahrwerk jedoch nicht als schlecht abgestimmt und unbequem, sondern es macht Freude um die Kurven zu fahren. Die Sitze sind gut geformt, jedoch die Oberschenkelauflage könnte etwas länger sein.

 

Die Innengeräusche sind für einen 4-Zylinder erstaunleich leise. Die Bedienung des COMMAND gestaltet sich intuitiv, wenn man sich an den Drehregler gewöhnt hat.

 

Die Heizung macht das was sie soll, warm.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sportfahrwerk sehr gut abgestimmt, intuitive Bedienung

Emotion

5.0 von 5

Ich finde das Design klasse. Es hebt sich auf jeden Fall von den gerundeten Tiguans, X 3 usw. ab. Durch das AMG-Paket habe ich genau das was ich wollte, ein sportlich aussehendes SUV.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + tolles Design, sportliches Temprament

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein Fahrzeug sucht, was sich von anderen SUV`s abhebt ist mit dem GLK genau richtig bedient.

 

Über Geschmack lässt sich ja streiten, aber ich würde ihn wieder mit dem AMG-Paket und dem entsprechenden Aussehen wählen.

 

Tolles Fahrzeug was einen wertigen Eindruck hinterlässt.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!