• Online: 4.461

Mercedes GLK X204 220 CDI 4Matic Test

26.03.2021 08:58    |   Bericht erstellt von lightningvance

Testfahrzeug Mercedes GLK 220 CDI 4matic
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 167000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von lightningvance 3.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLK X204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLK X204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich nutze das Fahrzeug hauptsächlich auf Langstrecke. Monatlich ca. 3.000 km. Allerdings fahre ich da Fahrzeug nach jedem Start erstmal 20 km warm, bevor ich Keistung abfordere. Was mich stört ist der relativ hohe Verbrauch, welcher durchschnittlich bei 9 Litern Diesel pro 100 km liegt. Höchstgeschwindigkeit wird nie abgefordert, max. 130 km pro Stunde. Im Vergleich zu meinem vorherigen Fahrzeug, einem Audi A5 Coupé quattro, fährt sich der GLK wie eine Schrankwand im Wind. Erhebliche Windgeräusche ab einer Geschwindigkeit von 120 km pro Stunde machen nicht wirklich Spaß. Ergo = Der GLK ist ein schönes Fahrzeug - aber nicht wirklich geeignet für schnelle Autobahnfahrten.

Karosserie

4.0 von 5

Das nächste Fahrzeug wird wieder ein Aufi - entweder Q5 oder Q7 - die Verarbeitung eines Audi ist um Welten besser als aktuell beim GLK...

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Allradantrieb
  • - Hoher Verbrauch, instabiles Kurvenfahrverhalten

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Vorteilhafte Sitzhöhe
  • - Lieblose Innenausstattung

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Steife Karosserie
  • - Instabiles Fahrverhalten bei schnellem Lenkungswechsel

Komfort

3.5 von 5

Eine Erfahrung mehr = wer einmal durch den Stern blickt.. muß nicht unbedingt in Zukunft wieder zu einem Fahrzeug dieses Produzenten greifen...

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sänftenmäßiges Fahrverhalten
  • - fühlt sich an wie eine fahrbare 2-Zimmerwohnung

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + nun ja, er fährt und ist zuverlässig
  • - Vorsprung durch Technik - dieser Slogan eines anderen Herstellers ist berechtigt

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Leider kann ich für dieses Fahrzeugmodell keine Empfehlung abgeben. Es entspricht einfach nicht dem Stand heutiger Technik.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!