• Online: 5.204

Mercedes GLK X204 220 CDI 4Matic Test

11.01.2015 13:58    |   Bericht erstellt von M@x

Testfahrzeug Mercedes GLK X204 220 CDI 4Matic
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 20000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von M@x 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLK X204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLK X204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gutes Design
  • + Guter Korrosionsschutz
  • + Sehr guter und kratzfester Lack
  • - Front neigt extrem zu Steinschlägen (vor allem der Chrombügel)
  • - Platzangebot im Kofferraum begrenzt

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr kräftiger Motor
  • + Extrem sparsam, wenn man es darauf ankommen lässt
  • + Perfekter Allradantrieb
  • + Reichweite von über 700 KM möglich
  • - Getriebe schaltet manchmal etwas unsanft

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für ein SUV extrem wendig und agil (AMG-Paket)
  • + Sehr kleiner Wendekreis für ein Allradfahrzeug
  • - Reifenverschleiß erhöht

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr guter Federungskomfort, trotz Sportfahrwerk
  • + Sitze vorne sehr bequem
  • - Innengeräusche ab 140 KmH deutlich hörbar

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Bestes Design seit Jahrzehnten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Vollkasko 1.000-1.500 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr guter Wagen welcher seit der Modellpflege wirklich mehr als ausgereift ist und sehr viel Spass macht. Der GLK vor Modellpflege, welchen wir ebenfalls besaßen, hatte leider einige Kinderkrankheiten (Getriebe, Ausgleichsgetriebe etc.) Er kann spielerisch mit leichtem Gelände umgehen, flott auf der BAB unterwegs sein und sieht zudem noch sehr schick aus. Die Sicherheits- und Komfortsysteme sind "State of the Art", ebenso wie die Verarbeitung,. Das alles bei einem bisherigen Durchschnittsverbrauch von 7,7 L/100Km.

 

Was will Man(n) mehr? ;)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das Platzangebot im hinteren Teil, vor allem im Kofferraum, ist leider sehr begrenzt. Für Leute die sehr viel Platz brauchen ist Vorsicht geboten! Man überschätzt den Kofferraum gerne mal... :rolleyes:

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!