• Online: 950

Mercedes GLK X204 220 CDI 4Matic Test

29.06.2014 18:49    |   Bericht erstellt von Kellerwast

Testfahrzeug Mercedes GLK X204 220 CDI 4Matic
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2143
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 15000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Kellerwast 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes GLK X204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes GLK X204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das fabrikneue Fahrzeug im April 2013 in Bremen abgeholt und bin damit nach Bayern gefahren. Seitdem teste ich den Wagen im täglichen Gebrauch auf allen Strassenbelägen.

Zum Ausprobieren und Vorbereitung auf die vielen Assistenten und Zubehörpakete die angeboten werden, ist die GLK-Internetseite mit den Betriebsanleitungen bei Mercedes seht hilfreich. Einige Assistenten, wie Fahrlichtassistent, Totewinkel-Assistent, begreift manrecht schnell, für andere, wie Parkassistent braucht man schon einige Monate und Versuche bis es klappt!

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Tempomat LIM-Anzeige unter dem Lenkrad aus Fahrtposition nicht sichtbar
  • - keine Wahlmöglichlkeit bei der Gestaltung der Mittelkonsole

Antrieb

3.5 von 5

Habe das fabrikneue Fahrzeug im April 2013 in Bremen abgeholt und bin damit nach Bayern gefahren. Seitdem teste ich den Wagen im täglichen Gebrauch auf allen Strassenbelägen.

Zum Ausprobieren und Vorbereitung auf die vielen Assistenten und Zubehörpakete die angeboten werden, ist die GLK-Internetseite mit den Betriebsanleitungen bei Mercedes seht hilfreich. Einige Assistenten, wie Fahrlichtassistent, Totewinkel-Assistent, begreift manrecht schnell, für andere, wie Parkassistent braucht man schon einige Monate und Versuche bis es klappt!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der 125 KW -Motor mit Geschwindigkeit bis 210 Km/h ist völlig ausreichend

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Kurzer Radstand neigt zum Übersteuern
  • + Sehr griffige Scheibenbremsen

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute klimatisierung
  • - Geringe Kopffreiheit bei aufrechter Sitzposition

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Helle Kunstledersitzbezüge sind schmutzanfällig

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 85368
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Habe den GLK ausgewählt, weil er mir gefällt! Der hohe Preis muß aber verkraftet werden. Sehr saubere Verarbeitung.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!