Mercedes E-Klasse W213 400 d 4MATIC Test DC #220705
  • Online: 3.406

Mercedes E-Klasse W213 400 d 4MATIC Test DC

05.10.2019 11:47    |   Bericht erstellt von drive_consul

Testfahrzeug Mercedes E 400d
Leistung 340 PS / 250 Kw
Hubraum 2925
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 17000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2019
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von drive_consul 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W213 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W213 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrzeug ist ein Leasingfahrzeug eines Freiberuflers.

17.000 km

(überwiegend Langstrecken, 80% Autobahnanteil, 15% Landstrassenanteil)

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

Ich fahre monatlich mindestens ein Mal nach Prag (570 km einfache Strecke) und mindestens ein Mal monatlich nach NRW (450 km einfache Strecke). Ich steige nach solchen Fahrten sehr entspannt aus dem Fahrzeug aus.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrzeug ist m.E. sehr geräumig.
  • - Die Beinfreiheit, besonders im Bereich zur Mittelkonsole könnte etwas komfortabler sein.

Antrieb

4.5 von 5

Durchzug gleicht einem Expander, Beschleunigen macht immer Spaß auf der AB.

 

Der Durchschnittsverbrauch liegt für mich im Rahmen.

Bei meinen Hochgeschwindigkeitsfahrten darf sich das Fahrzeug auch gerne mal 10 - 11 Liter gönnen.

 

Bei Erreichen der abgeregelten Geschwindigkeit in Sport Plus schaltet das Fahrzeug allerdings etwas ruppig in die Gänge 8 und 9. Das könnte eleganter gelöst sein.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Der Motor besitzt einen unglaublich guten Durchzug.
  • - Emotionslos.

Fahrdynamik

3.0 von 5

Die Bremsen packen gut, allerdings wirkt es zum Teil etwas schwammig (insbesondere beim starken Abbremsen auf AB von ca. 200+ auf z.B. 130).

Man hat das Gefühl, das Fahrzeug wird etwas instabil, es bleibt allerdings spurtreu.

 

Das sportliche Kurvenverhalten können andere Premiumhersteller besser.

Mir persönlich fehlt ein bisschen der Kontakt zur Strasse (Sport + und Luftfederung). Im Sport + könnte das Fahrwerk etwas straffer sein.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die Beschleunigung ist auf TOP - Niveau.

Komfort

4.5 von 5

Die Bedienung ist intuitiv und lässt keine Wünsche offen.

Die Sitze sind für meine Körperstatur (180 cm, 98 kg) passend.

Federung für meine Fahrweise nicht passend, es fehlt mir die Sportlichkeit.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Fahrzeugbedienung ist sehr intuitiv.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + vorne hui.
  • - hinten pfui.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

- Top Motor

- Sehr gute Assistenzsysteme

- Toller Innenraum

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- Navigationssystem fehlen wichtige Features (z.B. Liste der aktuellen Staus)

- Für sportlich ambitionierte Fahrer zu emotionslos und Fahrwerk zu weich (Luftfahrwerk)

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests