• Online: 3.883

Mercedes E-Klasse W213 350e Test

07.03.2017 22:35    |   Bericht erstellt von Marvelman

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse W213 350e
Leistung 286 PS / 210 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 250 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2017
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von Marvelman 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W213 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W213 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den Wagen in Sindelfingen abgeholt und bin damit nach Heidelberg gefahren. Im Anschluß habe ich dann noch verschiedene Testfahrten gemacht.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Ich habe das Auto den ersten Tag genutzt. Vielleicht schreibe ich später nochmal einen ausführlichen Test.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Übersichtlichkeit ist gut, weil die Parksensoren und auch die Rückfahrkamera dazu beitragen :-)
  • - Bauartbedingt, benötigt der Plug-In Hybrid wertvollen Laderaum für die Technik

Antrieb

4.0 von 5

Abhängig vom Fahrprogramm verbergen sich verschiedene Charaktere in dem Auto. ALs Elektroauto kann man sanft dahin schnurren (in der Stadt oder beim dahingleiten), oder man hat einen eher kernigen 4-Zylinder, wenn man den Verbrenner etwas mehr bemüht.

DIe Leistungsgrenzen habe ich noch nicht ausgelotet, dafür gebe ich mir noch etwas Zeit.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Zwei Autos in einem mit sehr unterschiedlicher Charakteristik
  • - Verbrauchswerte sind nur erreichbar, wenn man sehr oft Laden kann

Fahrdynamik

5.0 von 5

Habe Air Body Control, daher stelel ich es mir ein, wie ich es liebe. Ich erwarte noch besseres Fahrverhalten mit den 19 Zoll Sommerreifen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Dynamic Select in Verbindung mit AirBody Control gefällt mir sehr gut
  • - Geringeres Gesamtgewicht wäre wünschenswert (Hybrid)

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Fahrwerk und Sitze gefallen mir sehr gut
  • - Bedienrad und Touchpad sind ziemlich redundant

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Eine schöner Technologieträger

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Tolle, schöne Familien-Limousine, die es erlaubt an der Spitze der technologischen Entwicklung einen Plug-In Hybriden zu erleben. So kann man elektrisch fahren, aber auch auf Langstrecken bei vernünftiger Geschwindigkeit fahren.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn man viel Laderaum braucht...

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests