• Online: 5.106

Mercedes E-Klasse W212 220 CDI Test

01.02.2016 07:33    |   Bericht erstellt von Farnwagner1

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse W213 220 d
Leistung 194 PS / 143 Kw
Hubraum 1950
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 52000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Farnwagner1 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W213 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W213 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Also ich habe den Kilometerzähler meiner E Klasse bei der Abholung vom Händler auf 0 gestell und habe derzeit 52000 KM am Tacho.

Ich habe ein Fahrzeug mit AMG Line d.h. mit den 245 Reifen vorne und den 265 hinten. Meine Fahrstrecke ist ausgewogen d.h. 1/3 Autobahn,1/3 Landstrasse und 1/3 Stadt

Der Durchschnittsverbrauch ist mit 6,4l/100Km fantastisch.

Ich habe keine Probleme mit dem Fahrzeug, das einzige was mich stört ist das kleine Funktionsdisplay für das Navi ( ist bei anderen Premiumherstellern viel größer) aber das erledigt sich ja nun mit der neuen E klasse von selbst. Übrigens ich steige im Mai nach 4 E Klassen auf einen Mercedes GLC um.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Angenehm Leise
  • - Kleines Display

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gutes Sichtfeld
  • - Getriebaautomatik schaltet manchmal zu langsam

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Liegt satt auf der Strasse

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Trotz Sportfahrwerk und Sportsitze guter Komfort
  • - Einstieg hinten nicht sehr gut

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Tolles Aussehen

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 600-1.000 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 4020
Haftpflicht 400-500 Euro ()
Vollkasko 1.000-1.500 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein sehr zuverlässiger Wagen mit niedrigem Verbrauch.

Mit AMG Styling finde ich den Wagen jeden Tag aufs Neue schön.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Anschaffungskosten zu hoch, Verkäufer sehr arrogant,

Kleines Multifunktionsdisplay, Ich vermisse die hohe Qualitätsanmutung des Audi A6

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests