Mercedes E-Klasse W213 200 d Test #219102
  • Online: 1.136

Mercedes E-Klasse W213 200 d Test

01.08.2019 13:13    |   Bericht erstellt von h.rothweiler

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse W213 200 d
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1950
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 25000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2019
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von h.rothweiler 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W213 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W213 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich nutze den E200d als Dienstwagen und fahre überwiegend Langstrecke, somit größtenteils Autobahn. Ich habe bewusst die Limousine mit dem klassischen Grill gewählt, einfach weil mir die Form besser gefällt als der Kombi, aber das ist sicher Geschmackssache.

 

Die Ausstattung ist eher Basic, ich habe das Business Paket mit den LED Scheinwerfern, größerem Tank und Sitzheizung, das große Navi, Distronic, das kleine Burmester-Soundsystem sowie ein paar Kleinigkeiten wie Zusatz-Airbags, AHK und umklappbare Rücksitzlehne.

 

Verarbeitung:

Sicher, was die Materialien angeht, ist die Grundausstattung schon sehr Basic. Die Zeiten von Zebrano-Holz sind eben längst passé. Immerhin ist alles solide. Einzig die Rastpunkte der Türscharniere sind ein echtes Ärgernis, weil die Türen nicht richtig arretieren und man aufpassen muss, nicht an ein nebenstehendes Auto zu stoßen oder in der anderen Richtung sich ein blaues Schienbein zu holen.

 

Verbrauch:

Da ich möglichst wenig verbrauchen will habe ich mich für die kleinen 16" Räder mit 205er Bereifung entschieden. Ich fahre eher defensiv, auf Autobahnen meist 130, setze den Abstandsregeltempomaten häufig ein, auch auf Landstraßen. Mein Verbrauch ist dauerhaft um 5...5,5l/100 km. Selbst mit der Familie im Wagen kann man gut deutlich unter 6l auskommen. Wenn man ihn springen lässt, z.B. A9 Richtung Osten wird man irgendwo zwischen 7 und 8l landen, immer noch vertretbar wie ich finde.

 

Antrieb:

Selbst mit dem kleinsten Diesel mit 150 PS fehlt mir nichts. Wenn ich mal versuchsweise aggressiv fahre, z.B. weil hinten ein Passat mit dem 150 PS TDI drängelt, bin ich in der Elastizität deutlich überlegen. Das dürfte auch am 9-Gang Automat liegen, der den DSG aus dem VW-Konzern um Längen überlegen ist (bin selbst lange VW gefahren).

 

Fahrwerk:

Das Fahrwerk ist gut, die 205er Reifen sind akzeptabel, haben aber ihre Grenzen. Ich werde beim ersten Reifenwechsel auf jeden Fall zu komfortableren Reifen (keine low-energy) zurückgreifen. Wer´s sportlicher und vor allem schöner mag, sollte auf jeden Fall zu 17" und 225er Bereifung greifen.

 

Sonstiges:

Die Klimaautomatik arbeitet großartig, das ist eben E-Klasse wie man es sich wünscht. Das Soundsystem ist etwas basslastig und brummig, da hätte ich mir mehr Präzision erwartet. Burmester ist eben schon ein Name, der Erwartungen weckt.

Karosserie

4.0 von 5

Das Platzangebot ist sehr gut, allerdings ist die Ergonomie zum Lenkrad im W211 etwas besser gewesen. Man müsste es noch etwas tiefer und etwas näher zum Fahrer einstellen können (bin 1,79m groß).

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Elegante Karrosserie, eine klassische Limousine und die schönste Form seit dem W211.

Antrieb

4.5 von 5

Der Heck-Antrieb in Verbindung mit der sagenhaften 9-Gang Automatik ist bereits in der kleinsten Variante klasse und allem, was aus dem VW-Konzern kommt um Längen überlegen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute Abstimmung des Abstandsregeltempomaten, Fahrzeug ist bereits in der Comfort-Einstellung ausreichend dynamisch.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Wendekreis wie bei allen Hecktrieblern für diese Fahrzeuggröße sehr gut. Ansonsten eine ruhige und gemütliche Limousine im besten Sinn, aber kein Sportwagen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Seitenführung mit den schmalen Reifen

Komfort

4.0 von 5

Das gesamte Infotainment ist nicht wirklich gut gelöst. Man bekommt im Navi keine Alternativrouten vorgeschlagen, die Zieleingabe ist etwas hölzern und das fummelige Touch-Gedöns auf dem Lenkrad überflüssig. Weniger wäre mehr. Daher eine mittelmäßige Bewertung der Bedienung.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitze und Raumgefühl
  • - Infotainment Bedienung verbessertungswürdig

Emotion

3.5 von 5

Ein schönes Design, mit allerlei Zubehör (auf das ich gerne verzichte) ein sehr fein wirkendes Auto.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes Heck, lange, schlanke Silouette

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Als Dauerläufer eine gute Wahl, im großen Ganzen das, was man von einer E-Klasse seit 30 Jahren gewohnt ist. Klar war der W124 in Sachen Solidität eine andere Hausnummer, aber wir haben eben 2019.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Man kann das Auto nicht "nicht" empfehlen, denn es ist ein sehr guter Wagen. Da der Kofferraum in der Limousine doch etwas klein ist, sollte bei großem Raumbedarf der Kombi gewählt werden.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests