Mercedes E-Klasse S212 350 CDI 4MATIC Test #186763
  • Online: 3.420

Mercedes E-Klasse S212 350 CDI 4MATIC Test

12.01.2017 12:22    |   Bericht erstellt von JDinkelaker

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse S212 350 CDI 4MATIC
Leistung 265 PS / 195 Kw
Hubraum 2987
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 157000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von JDinkelaker 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W212 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W212 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

5.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot insgesamt sehr gut - Kofferraum sehr variabel und riesig
  • - Rücksitzbank dürfte 2-3 cm höher eingebaut sein

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Kraft in jeder Lebenslage, dabei geschmeidig und leise
  • - Automatik schaltet fast immer sehr harmonisch. Ganz selten (Schiebebetrieb) wird ein höherer Gang 'reingeknallt'

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Großes Auto mit sehr sicherem Fahrverhalten

Komfort

4.5 von 5

Komfortabel oder sportlich einstellbare Airmatic.

Steht bei mir (18 Zöller Sommer und Winter) immer auf Sport.

Insgesamt ist damit ein Komfort verbunden, den jeder für gut oder sehr gut einschätzt.

Im normalen Fahrbetrieb ist wenig Unterschied zwischen Komfortabel- und Sport-Einstellung zu spüren.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Hervorragender Komfort, gute Geräuschdämmung, leiser Motor

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + in obsidianschwarz durchaus stimmig, fast imposant aussehend
  • - ein Kombi, kein Sportwagen

Unterhaltskosten

Gebrauchtwagengarantie 24 Monate

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Großes Auto mit viel Innen- und Gepäckraum. Immer sicheres und komfortables Fahrverhalten.

Kraftvoller, leiser, recht sparsamer Motor.

Durchschnittsverbrauch der letzten 40.000 km bei Mischbetrieb Stadt/Land/Autobahn mit 8 l/100km (abgelesen Bordcomputer)

absolut im Rahmen.

Hervorragende Fahrzeugqualität - nach fast sechs Jahren wirkt das

Fahrzeug immer noch fast neuwertig.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die relativ kurzen Serviceintervalle und somit recht hohen Servicekosten muß man einkalkulieren.

Eine gute DB-Werkstatt kann natürlich ein Garant sein für die hohe Gesamtlaufleistung, die mit diesem Fahrzeug erreichbar sein sollte.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests