Mercedes E-Klasse W212 350 CDI Test #119617
  • Online: 3.514

Mercedes E-Klasse W212 350 CDI Test

08.10.2013 10:31    |   Bericht erstellt von TheDadosan

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse W212 300
Leistung 231 PS / 170 Kw
Hubraum 2987
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 80000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 10/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von TheDadosan 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse W212 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse W212 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug wird als Familienfahrzeug täglich für Kurzstrecken genutzt und gelegentlich für längere Fahrten über 9 Std.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Da ich 190cm und kein Hungerhaken bin, ist das Platzangebot in der ersten Reihe ausgesprochen gut. Es ist sogar das erste Fahrzeug, indem der Sitz nicht komplett zurückgefahren ist. Alles ist aufgeräumt und funktional. Auch ohne Betriebsanleitung relativ schnell verständlich.

Durch meine Maße ist hinten weniger Platz, dennoch für kurze bis mittlere Fahrten bequem. Als 5 Sitzer kann man die E-Klasse nicht bezeichnen, eher 4+Notsitz.

 

Der Kofferraum ist riesig, bietet an den Seiten kleine Ablagefläche, die mit Netzen abgetrennt sind. Außerdem gibt es einen kleinen Haken um Einkaufstüten daran zu Hängen. In der sehr langen Aufpreisliste finden sich noch ein ausziehbarer Korb für ca. 200€. Eine Punkt Abzug gibt es für den Kofferraum, da er bis zur Sitzreihe nicht eben ist und weil umklappbare Sitze nur optional sind.

 

Der w212 ist für seine Größe übersichtlich, dabei helfen einige Gimmicks wie Parksensoren, Rückfahrkamera, Totwinkelassistent, usw.

Einen Punkt Abzug gibt es hier, da die Parksensoren relativ spät reagieren, also bitte langsam an das Hindernis heranfahren.

 

Alles ist sehr gut verarbeitet und hat seinen Platz. Leider mutet das Kunststoff ein Mercedes untypisches Gefühl an. Es knirscht gelegentlich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot vorne
  • + Leiser Innenraum
  • + Durchdachte Ablagemöglichkeiten
  • - Klappbare Rücksitze nur gegen Aufpreis

Antrieb

5.0 von 5

Der Motor ist ein Glanzstück. Mit 231PS und 540Nm wird einem beim Tritt aufs Gaspedal das Hirn gegen die Schädeldecke gedrückt. Dabei ist kaum zu hören das es ein Diesel ist.

Das 7 Gang AutomatikGetriebe schaltet fast unbemerkt die Gänge. Durch die Schaltpadels am Lenkrad kann sich der Ein oder Andere auch wie Nico Roßberg fühlen.

 

Nach Knapp 15000 km haben wir einen Durchschnittsverbrauch von 7,8l. Natürlich kann man auch leicht in den zweistelligen Bereich kommen, wenn man in Nicos Fußstapfen treten will.

 

Die Reichweite ist enorm, da der Tank auch 80l fasst. Damit sind über 1000 km möglich.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch
  • + Drehmoment
  • + Ruhiger Motor

Fahrdynamik

4.0 von 5

Durch die zahlreichen Assistenz Systeme ist die E-Klasse sehr sicher fahrbar. Sportlichkeit ist eher Aufgabe der Konkurrenz, dennoch ist eine Flotte Fahrweise mögliche.

 

Die E-Klasse ist definitiv der Cruise in der Oberklasse. Komfort pur.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Komfortabel
  • - Schwammiges Fahrwerk

Komfort

4.5 von 5

Das Auto ist sehr kompftabel. Sehr leise im Inneren. Die Musikanlage hat einen tollen Klang und satten Bass. Nur kann man comand online Dienste nicht mit dem iPhone nutzen. Einzig die Klimaanlage kann im Fond nicht so überzeugen, wie in der vorderen Reihe

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr leise
  • + Einfache Bedienung
  • - Klima im Fond
  • - Dienste von comand online nicht mit dem iPhone

Emotion

5.0 von 5

Das Design der E-Klasse ist erstmals auch für jüngere Fahrer attraktiv. Es ist definitiv nicht mehr nur ein Rentner Auto.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Modernes Design

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein Toller Motor

Viele Assistenz Systeme

Sicheres Fahrzeug

Großes Platzangebot

 

Als Fazit kann ich nur sagen:

 

Ich möchte nur noch fahren und genießen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests