• Online: 3.408

Mercedes E-Klasse S210 270 CDI T Test

16.11.2016 00:12    |   Bericht erstellt von Dieseltrucker

Testfahrzeug Mercedes E-Klasse S210 270 CDI T
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2685
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 289819 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Dieseltrucker 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes E-Klasse S210 anzeigen Gesamtwertung Mercedes E-Klasse S210 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe meinen ersten "dicken" Laster von MB gekauft weil Opel nach dem Omega B 2,5 TD inklusive mit dem Facelift nix mehr nachgeschoben hat.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumiges Fahrzeug , bei regelmäßiger Pflege der gesamten Technik ohne größere Probleme , sicheres Fahrgefühl , sehr guter Service Deutschland weit vorhanden , mein verbauter Motor nach Justierung des Kennfelds sehr sparsam auf Langstrecken
  • - Der allseits bekannte Rostfaktor bei dieser Baureihe, der nur durch eine radikale Maßnahme der Gesamtsanierung vom Kern her zu begegen wäre

Antrieb

4.0 von 5

Da ich den 270er 5 Zylinder im Laufe der Kilometer die draufgefahren habe,

 

einmal eine Leistungsanpassung per Direkteingriff ins Motorsteuergerät verpasst habe,

 

desweiteren auf einen ungeregelten PDF mit Kat inklusive aschearmen Motoröl mit Volledelstahl - Auspuffanlage umgestellt habe,

 

bin ich mit Antrieb eigentlich zufrieden gewesen

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sparsame Maschine ruhiger Motor
  • - Die CDI Einspritzanlage ist pflegebedürftig, regelmäßige manuelle Kontrolle der Rücklaufmenge der Injektoren ist notwendig

Fahrdynamik

4.0 von 5

Ein Eisbär nach dem Winterschlaf ist fixer......

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Man merkt bei Zuladung wen das Fahrwerk an seine Grenzen kommt
  • - Classic Fahrwerk ist nicht der Renner , besser Avantgarde - Ausstattung

Komfort

2.5 von 5

Es ist keine S - Klasse aber immerhin ein Mercedes

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Es ist ein großes gemütliches Auto
  • - Bei Classic - Ausstattung ist das Gestühl eine Zumutung

Emotion

2.5 von 5

Ist halt ein Nutzfahrzeug auf 4 Rädern in der Version

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Man kommt nicht auf dumme Gedanken im Straßenverkehr....
  • - Bei diesem Modell wahrscheinlich nur bei stärkeren Motorisierungen

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 95176
Haftpflicht 300-400 Euro (35%)
Vollkasko 600-800 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Feder (1000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein großer geräumiger Kombi mit guten Langstrecken Eigenschaften der bei guter und vorzeitiger Pflege des gesamten Fahrzeugs ein langfristiger Begleiter auf allen Wegen ist..........

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Rost der gesamten Karosserie dieser Baureihe ist der Horror............. wen man das nicht von konsequent behandelt hat man keine optische Freude an dem Fahrzeug

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!