• Online: 4.204

Mercedes C-Klasse W204 200 Kompressor Test

07.02.2020 19:05    |   Bericht erstellt von Koelner01

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W204 200 Kompressor
Leistung 184 PS / 135 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Limousine
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Koelner01 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre das Fahrzeug seit 2011 und habe es bis Februar 2020 ingesamt 164000km gefahren.

Karosserie

4.5 von 5

Keine Rostprobleme, trotz des Alters wenig Verschleißerscheinungen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Keine Probleme

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute Beschleunigung

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Stabiles Fahrverhalten

Komfort

3.5 von 5

Klimasteuerelektronik bei 130000km ausgefallen, natürlich im Urlaub und Kosten von 1400 € produziert.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Heizung wie gewohnt bei Mercedes
  • - Klimasteuergerät defekt 1400 €

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes Erscheinungsbild

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 500-700 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Steuerkette (3000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Zuverlässiges Fahrzeug mit viel Platzangebot und ausreichend ein Wohnwagen sicher zu ziehen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Also, hohe Instandhaltungskosten sind scheinbar normal meint Mercedes.

Normale Instandhaltung Service, Bremsen, Bereifung wären ja OK aber,

Alle 150000km Steuerkette erneuern 3000 €, nach 90000km Steuergerät Bremsleuchten defekt 700 €, Steuerelektronik Klima defekt 1400 €, nach 160000 km Austausch Anlasser, Zündschloss, Batterie 2400 €, bei 200000 km Austausch Steuergerät ESP, ABS 1000 €, bei 170000 km Erneuerung der Abdichtungen der Ölkühlung 1000 € und zu guter letzt die Sollbruchstelle am Medienkontrollrad an der Mittelkonsole für 800 € findet Mercedes normal und soll die Qualität wieder spiegeln. Werde das Fahrzeug bis 300000 km fahren und freue mich auf die nächsten Überraschungen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests