• Online: 5.930

Mercedes C-Klasse W204 180 Kompressor Test

12.05.2019 18:50    |   Bericht erstellt von Baumi086

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W204 180 Kompressor
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 1597
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 94200 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Baumi086 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mercedes C180 Kompressor BlueEFFICIENCY-Classic, Limousine , EZ 12/2008 mit knapp 83000 km, gekauft im September 2015.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Das Fahrzeug kommt elegant und sportlich rüber. Der Platz für eine kleine Familie (2 Erw. + 1 Kind) ist ausreichend, für Urlaubsfahrten ist eine zusammengeklappter Kinderwagen und Reisegepäck kein Problem. Auch die Fahrgastzelle ist ausreichend groß, trotz Kindersitz hat das Kind ausreichend Platz auf der Rückbank, vorne kann man bequem sitzen.

 

Schwachstellen:

 

- Klarlack Ablösung an den Zierleisten

- Klarlack Ablösung Mittelkonsole

- Kratzgeräusche aus dem Armaturenbrett

- Qietsch- und Schleifgeräusche in der Lenksäule

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot in der Fahrgastzelle, Auto ist auch für eine kleine Familie geeignet
  • + Der Kofferraum ist ausreichend groß, ein zusammengeklappter Kinderwagen kann zusammen mit Urlaubsgepäck transportiert werden
  • - Verarbeitung der Innenausstattung ist für eine Premiummarke wie MB schwach.

Antrieb

3.5 von 5

Das Fahrzeug ist mit der 156 PS Maschine ausreichend motorisiert und durchzugsstark, Fahr- und Windgeräusche sind in Ordnung. Der Motor ist unproblematisch und verbraucht bei mir ausser Sprit keine Betriebsstoffe.

Schwache Traktion bei winterlichen Straßenverhältnissen

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Solide Technik, Motor u. Getriebe zuverlässig und unproblematisch
  • + Mechanische Feststellbremse über Fußpedal

Fahrdynamik

4.0 von 5

Im Bereich der Fahrdynamik habe ich wenig auszusetzen. Vom Fahrverhalten her ist der Wagen ok, in der Avantgarde Version liegt der Wagen besser auf der Straße und ist angenehmer zu fahren.

 

Im Bereich der Bremsen hatte ich ein erwähnenswertes Ereignis:

 

Aus dem Bereich der Vorderachse, kam es bei Unebenheiten und Schlaglöchern zu einem Poltern. Fahrwerk, Motorlager etc. wurde alles Überprüft, die Lösung war aber: die verbauten Zubehör-Bremsbeläge in Erstausrüsterqualität hatten Spiel im Bremssattel, Problem konnte durch originale Bremsbeläge von Mercedes behoben werden.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Gute Straßenlage, mit Sportfahrwerk besser ;-)
  • - siehe Bericht

Komfort

3.5 von 5

- Fahr- und Windgeräusche sind in Ordnung

- Klarlack Ablösung an den Zierleisten

- Klarlack Ablösung Mittelkonsole

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Langstrecken sind bequem zu bereisen
  • - teilweise qualitativ minderwertig verarbeitet

Emotion

4.5 von 5

Das Fahrzeug kommt elegant und sportlich rüber. Grad für junge Familienväter eine gute Alternative zu Minivan etc.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sportlich und elegant zugleich

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Im großen und ganzen ein gutes Fahrzeug. Für eine Premiummarke wie Mercedes Benz hätte ich mir persönlich ein bisschen mehr Qualität gewünscht. Grad die Problematik mit Ablösung das Klarlack, finde ich als sehr schwache Leistung von Mercedes. Allerdings hat mir das Fahrzeug so gut gefallen, das ich es in der Avantgarde-Version sofort wieder kaufen würde.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Ich kann das Fahrzeug jedem weiterempfahlen. Ein perfektes Auto gibt es nicht.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests