• Online: 2.781

Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor Test

10.01.2013 08:53    |   Bericht erstellt von laco2000

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 1998
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 380000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2000
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von laco2000 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W203 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W203 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo.

Also, I habe das Auto als ein 6-Monate alten Gebrauchtwagen gekauft. Das Positive: das Auto fährt immer noch, hat mittlerweile 380.000km auf dem Buckel mit seinen fast 13-Jahren.

Das war's dann auch! In diesen 13-Jahren habe ich zig Tausende von DM und € für Reparaturen aller Art ausgegeben. Das Ging von Zündschlüssel, Fensterheber, Blinkanlage bis hin zur Benzinpumpe. Einigge Jahre konnte ich nicht richtig Gas geben - nach mehreren Reparaturen hat man in einer kleinen slowakischen Werkstatt für 150€ gelöst.

Besonders die Benzinpumpe tat Weh, da es auf der Autobahn passierte in Österreich (1.000€ - Reparatur in der Mercedes Werkstatt, wo ich vom ADAC hingeschleppt wurde). Der Verbrauch ist momentan zwischen 8 und 9 liter Super (etwas Autobahn, mehr Landstraße und Stadt).

Auf der Autobahn läuft er gut.

Sehr ärgerlich: viel Rost auf beiden unteren Seiten - das würde man so von einer sog. Premiummarke nicht erwarten...

Zuletzt ist er in der Stadt stehen geblieben: "zu viele Verbraucher an". Seit der Reparatur läuft er wieder soweit gut.

 

Alles in allem ein sehr problematisches Auto - war auch eins der ersten wohl...

 

Gruß, Laco

Karosserie

2.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Guter Motor
  • - Elektonik nicht ausgereift

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Autobahn, Überholung auf der Landstra$e klasse
  • - Verbrauch sehr hoch

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Überholung unproblematisch
  • - Bei Nässe gefährlich

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung ist gut - auch auf schlechten Straßen
  • - Sitze sind sind "billig"

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein schönes Auto
  • - soviel Rost und Reparaturen kratzen an Image gewaltig

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Kann ich leider nicht empfehlen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

- hoher Verbrauch

- SEHR reparaturanfällig

- viel Rost

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests