• Online: 3.826

Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor Test

03.08.2013 08:58    |   Bericht erstellt von ---Joey---

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W203 200 Kompressor
Leistung 163 PS / 120 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Limousine
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2002
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von ---Joey--- 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W203 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W203 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fahrzeug habe ich im täglichen Gebrauch, aber auch viel über Autobahn... Im Stadtverkehr braucht er so seine 11 -12 L, Kombiniert braucht er 9,8 L... Wenn man 120km/h fährt, kommt man mit gute 7,9 L aus... Persönlich fahre ich 110km/h und spare so weiter an Sprit ein... da ist der Verbrauch dann bei 7,2 L...

Leider hat er mit Wohnwagen einen hohen Verbrauch von 14,4 L Überland..

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Viel Platz zum Sitzen, gute Rundumsicht
  • - minderwertige Einrichtung, Kofferraum zu klein

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - für 163 PS etwas zu träge, zuviel Verbrauch mit Wohnwagen

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Super Wendekreis, Bremsen top, Fahrverhalten & Kurven klasse
  • - Lenkung leider zu schwammig

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klima sehr gut
  • - Innengeräusche bei ab 130km/h zu laut,
  • - Heizung springt nach Klimafunktion schlecht an

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Hier und da noch etwas Verbesserbar

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden... er lässt sich ruhig fahren... Reparaturen sind leider nicht vermeidbar und somit auch eine teure Angelegenheit... Rost ist bei dem Fahrzeug ein großes Defizit... Wenn man aber selber da hinterher ist und das Auto hegt und Pflegt, bekommt man das auch in den Griff und man hat lange Freude an dem Fahrzeug... Die Schaltung gefällt mir nicht so gut... der Übergang vom 1. Gang in den 2. Gang kratzt ein bisschen, wenn man zu schnell rein schaltet... Habe deswegen schon das Getriebeöl gewechselt, dennoch keine Besserung dadurch...

Der Kofferraum ist für den Wagen einfach zu klein.. auch eine Skitasche oder kleines Loch für Holzleisten wäre von Vorteil gewesen, ohne gleich die ganze Rückbank umzuklappen... Noch ärgerlicher ist, das man die Laderaumabdeckung nicht separat entfernen kann...

Abgesehen von den Mängeln, würde ich das Auto weiterempfehlen... Der Wagen ist zuverlässig und komfortabel, so wie man das vom MB erwarten kann... Es gibt eben kein perfektes Auto :-) ...

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!