• Online: 1.171

Mercedes C-Klasse W203 180 Kompressor Test

23.07.2013 22:41    |   Bericht erstellt von 180k

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W203 180 Kompressor
Leistung 143 PS / 105 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 168000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 10/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von 180k 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W203 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W203 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe den w203 im Februar 2012 mit 118000km gekauft.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Vorne gibt es jede Menge Platz,Hinten weniger aber auch Ich mit meinen 1,86m Sitze dort bequem. Der Kofferaum ist für die Limo Groß und die Qualität ab der Modellpflege recht Ordentlich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + hohe Qualität ab Mopf
  • - Lack ist Steinschlagempfindlich

Antrieb

4.0 von 5

Der kleine Vierzylinder ist für seine 1,8 Liter kräftig und dank Kompressor auch in niedrigen Drehzahlen Durchzugsstark. Der Verbrauch ist nicht mit dem neuer Downsizing-Motoren zu vergleichen aber bei gezügelter Fahrweise sind auch mal 7 Liter drin. Dass Getriebe ist etwas hakelig aber in Ordnung.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Spritziger Motor
  • - leicht hakeliges Getriebe

Fahrdynamik

4.0 von 5

Wendekreis ist sehr gut , Beschleunigung für den Motor ordentlich , Fahrzeug fährt sich sehr sicher und für Daimlerverhältnisse sportlich.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Toller Wendekreis

Komfort

4.5 von 5

Die Federung dämpft komfortabel , die Sitze bieten halt und mit der Klima kann man bei 30 Grad Glühwein trinken:)

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + niedrige Innengeräusche
  • + super Klima
  • - gehäuft Probleme mit elektr. Sitzheizung

Emotion

4.5 von 5

Design ist Geschmackssache mir gefällts , es ist sowohl sportlich als auch elegant und zum Image : Es ist ein Daimler das sagt alles ;-)

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitloses Design

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 500-1500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 88069
Teilkasko 500-600 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Kompressor (1200 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Fahrkomfort und Design sind sehr ansprechend,zu empfehlen trotz regelmässiger kleinerer Reperaturen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
75% von 4 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!