• Online: 5.411

Mercedes C-Klasse W202 180 Test

02.11.2012 17:51    |   Bericht erstellt von Kollegola

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W202 180
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1799
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 103 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/1994
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Kollegola 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W202 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W202 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

In meinem Besitz seit November 2009.

Habe in mit 70 000 km gekauft.

Er hatte 2 Vorbesitzer. Das erste Jahr war er auf Mercedes als Vorführwagen zugelassen, danach eine Ältere Dame.

Der W 202 war absolut Rostfrei und Scheckheft gepflegt.

Seither haben wir schon über 30 000 km zurückgelegt, meistens Kurzstreckenverkehr.

Bisher hat er uns nie im Stich gelassen, ein zuverlässiger Wagen.

Karosserie

4.0 von 5

Innen ist der W 202 Hochwertig Verarbeitet.

Selbst nach über 18 Jahren Knarzt und knackt nichts.

Das Platzangebot ist nicht Schlecht für eine C-Klasse.

Man kann durchaus mit 4 Leuten in den Urlaub fahren.

Der Kofferraum ist auch sehr geräumig.

Die Übersicht ist gut da man noch das ende der Motorhaube sieht .

Der elegance hat eine gute Serienaustattung

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Innen Sehr gute Verarbeitung. Man fühlt sich sehr wohl.

Antrieb

3.5 von 5

Der Motor läuft sehr gut und Harmoniert gut mit der Automatik.

Ist mit seinen 122 PS etwas Zäh, man muss doch öfters das Gas durchtreten.

Im Kurzstreckenbetrieb Verbraucht er zwischen 8 und 10 Liter.

Auf Langstrecke ist auch etwas weniger Möglich.

Galerie
Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Das Automatik Getriebe schalten gut . Verbrauch ist Akzeptabel
  • - Mit der Automatik ist der 180er etwas Zäh.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Das Fahrverhalten ist für sein Alter noch erstaunlich gut.

Er liegt Satt auf der Strasse, ohne das man den Komfort vermisst.

Man kommt mit ihm auch in kleine Lücken, dank eines guten Lenkeinschlags und Servolenkung.

Die Leichtgängige Lenkung vermittel aber ein leicht Schwammiges Gefühl.

Die Bremsen sind gut, auch im Anhängerbetrieb und Vollbeladen kein Problem.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Der Wendekreis ist sehr klein. Straffes Fahrwerk, Trotzdem genug Komfort.Die Servolenkung geht sehr Leicht
  • - Die Lenkung ist etwas Schwammig.

Komfort

4.5 von 5

Die Sitze sind vorne sehr Bequem.

Auch nach Längerer Fahrt fühlt man sich noch wohl.

Im Fond sitzt man gut.

Er ist sehr Leise, kaum Aussengeräusche. Den Motor hört man kaum, nur wenn man ihn mal drehen muss.

Die Bedienung ist sehr Einfach, alles Sortiert und da wo es sein muss. Wie man es bei Mercedes schon immer gewohnt ist.

Die Heizung ist sehr gut, dank 2 Zonen Einstellung.

Klima hat er nicht.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequeme Sitze. Innen sehr Leise. Gute Heizung

Emotion

4.0 von 5

Ein Zeitloses Desgin, das heute noch schön anzusehen ist.

Das Image hat wegen der Rostproblematik etwas gelitten.

Ansonsten ein Zuverlässiges und Robustes Auto.

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zeitlos, Robust und Zuverlässig
  • - Diese serie hat eine enormes Rostproblem

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein Robustes und Zuverlässiges auto braucht , ist hier richtig.

Günstige Ersatzteilpreise. Viele Gerbraucht teile sind noch zu finden.

Gute verarbeitung.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Serie hat eine grosses Rostproblem. Wenn der Rost mal auftaucht kommt man fast nicht mehr hinterher mit Entrosten.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests