• Online: 6.039

Mercedes C-Klasse W202 180 Test

04.03.2015 21:10    |   Bericht erstellt von MIWA-G

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse W202 180
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1799
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 190000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 1997
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von MIWA-G 3.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse W202 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse W202 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hab ihn mit ca. 168000KM und Ein Jahr TÜV, Gekauft für 1500€

Bis Dato kein Reparatur und auch neu TÜV Bekommen ohne Beanstandungen

Karosserie

4.0 von 5

Vorne können zwei Erwachen (selber 1,85 und nicht grade dünn;) ) Gut Sitzen Hinten könnte es dann etwas enger werden.

Nach gut 17 Jahren und 190000KM Klapper es Nirgends störend

Sitze (Stoff) haben kein risse oder Farbverluste/verblassungen diese spricht für die gute Qualität trotz nicht perfekte Spaltmasse.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Stern auf der Haube ;))
  • + Umklarbare Sitze
  • - Rücklicht bei Dunkelheit etwas Schwach

Antrieb

2.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Durch denn großen tank sind gute Reichweiten möglich (550-600KM)
  • - Bei Autobahnfahrten vermisst man ein 6Gang (Lärm/Verbrauch)
  • - Erste Gang Extrem kurz übersäzt

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Komfortables Fahrwek
  • - Nachwackeln bei Bodenwellen

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Schnell Warm im innenraum
  • - Ab 130 wird es recht laut

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + :)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Haftpflicht 500-600 Euro (45%)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Zuverlässlich

Komfortabel

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Autobahn viel Fahre ist der 180 zu laut und verbraucht zu viel Benzin

Für Flotte Fahre Ist der Wagen zu Langsam

Rostprobleme

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests