• Online: 3.375

Mercedes C-Klasse S205 180 Test

23.10.2021 00:04    |   Bericht erstellt von gusofficer

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse S205 180
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 3300 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2021
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von gusofficer 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse S205 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse S205 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Fahrzeug bei einem Kurzurlaub an der Mosel in dieser Woche getestet. Vorher bin ich nur kurze Strecken gefahren (max. 50 km), da ich viele Wege mit dem Fahrrad fahre. Bei der längeren Fahrt konnte ich das Navigationssystem ausführlich kennenlernen. Mit anderen Einstellungen, z.B. Lichtassistent kannte ich mich bis dahin nicht aus, doch ich muss sagen, der Lichtassi verdient meinen vollen Respekt. Man hat Licht, wie ich es bis jetzt bei noch keinem Fahrzeug gehabt habe (MULTIBEAM LED). Im Fahrzeug sind fast alle Assistenzsysteme verbaut, die ich hier nicht aufzählen werde. Bis auf das Panoramadach und Volllederauststattung ist alles vorhanden. Der Spurhalteassi ist sehr gut, nur ob man ihn wirklich braucht, weiß ich nicht zu sagen. Komfortabel ist auf jeden Fall die elektrische Anhängerkupplung, da man sich beim Ausfahren keine Dreckfinger holt. Hier gibt es jedoch eine Einschränkung beim Gebrauch, den der Totwinkelassi arbeitet mit einem Fahrradträger auf der Kupplung nicht. Ansonsten ein Klasse Auto.

Karosserie

4.5 von 5

Für drei Personen mit Gepäck und drei MTB's auf der Hängerkupplung apsolut ausreichend.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Mit Rückfahrkamera sieht man mehr als man meint.

Antrieb

5.0 von 5

Die 9-Sufenautomatik lässt keine Wünsche offen. Kein hecktisches hin- und herschalten, sondern souveräne Gangwahl. Im Stadtverkehr eine Wohltat. Für einen Motor mit 1497 ccm ist es eine Überraschung, wenn man auf die Drehzahl schaut. Wenig Drehzahl, große Kraft (moderner Motor halt). Doch beim Verbrauch könnte es weniger sein. Im Stadtverkehr sind die vom Hersteller angebenen Werte von 8,5 l sehr realistisch.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Mit dem vergrößertem Tank ist die Reichweite mehr als ausreichend.
  • - Verbrauch könnte geringer sein.

Fahrdynamik

5.0 von 5

Der Wendekreis ist kleiner, als man denkt. Vorher bei meinem Ford Kuga musste ich schon mehr am Lenkrad drehen. Die Beschleunigung ist auf jeden Fall ausreichend. Ich bin nicht auf der Autobahn zu Hause, also reichen 8,8 Sek. auf 100 km/h mir auf jeden Fall. Die Lenkung ist direkt und hinterlässt einen positiven Eindruck. Die Bremsen sprechen sehr gut an. Der Gesamteindruch von Fahrverhalten, Kurvenverhalten und Wendigkeit haben mich positiv überrascht.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wendiger, als man denkt.

Komfort

4.5 von 5

Der Fahrkomfort kann eingestellt werden und ist subjektiv jedem selbst überlassen. Die Sitze vorn sind sehr gut und vielfach verstellbar. Hinten habe ich nur beim Kauf kurz gesessen. Mit Akkustik-Verglasung ist das Auto angenehm beim Fahren. Die Bedienung der Systeme ist schon gewöhnungsbedürftig. Ist man aber mit den Systemen ein wenig vertraut, macht es Spaß, hier Einstellungen zu verändert und auszuprobieren. Die Klimaanlage macht. was sie soll. Und die Heizung inklusive der Sitzheizung ist genau das, was man sich wünscht.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimatisierung rechts und links einfach Klasse.

Emotion

5.0 von 5

Ein attraktives Erscheinungsbild mit sehr komfortablen Eigenschaften. Über das Image eines Mercedes gibt es unterschiedliche Meinungen, meine ist sehr positiv, sonst hätte ich mir dieses Fahrzeug nicht gekauft.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Einfach ein sehr postives Auto.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein Auto, mit dem das Leben sehr schön ist. Komfort wird hier ganz groß geschrieben. Die Sitzhöhe (ich fuhr vorher einen SUV) ist vollkommen in Ordnung. Die Motorleistung ist für mich vollkommen ausreichend, da ich Freizeitfahrer bin.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Für Vielfahrer empfehle ich einen stärkeren Motor (Diesel). Und wenn man größer als 1,85 m ist, sollte man sich die E-Klasse mal genauer anschauen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!