Mercedes C-Klasse S204 Test #174745
  • Online: 3.183

Mercedes C-Klasse S204 Test

22.04.2016 14:13    |   Bericht erstellt von larsausbernau

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse S204 180
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 29500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 9/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von larsausbernau 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse S204 anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse S204 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Auto ist seit April 2015 mein erster Benz.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Das Platzangebot in der ersten Reihe ist sehr geräumig und für normal gewachsene Mitfahrer auch hinten ausreichend. Dank der recht großen Fensterflächen ist die Übersichtlichkeit sehr gut.

Der Kofferraum ist zwar angenehm groß aber doch etwas zerklüftet, dass war bei meinem Opel Astra H mit komplett glatten Seitenwänden besser gelöst.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr gute Qualitätsanmutung.
  • - Betreffend der Nutzbarkeit gibt es bessere Kofferräume.

Antrieb

4.5 von 5

Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut der kleine Motor zur doch recht schweren C-Klasse passt. Sparsam ist er dazu auch noch (7 G+).

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Erstaunlich gute Fahrleistungen mit dem kleinen Motor.

Fahrdynamik

4.5 von 5

Das Auto lässt sich agil bewegen, wobei es Mercedes typisch und trotz Tieferlegung (BE) und 17 Zoll Felgen doch eher kompfortabel unterwegs ist. Die Lenkung ist dabei dynamischer, als das Fahrwerk, vor allem wenn 16 Zoll Felgen (bei mir im Winter) aufgezogen sind.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Schön direkte Lenkung.
  • - Das Fahrwerk hängt der Lenkung hinterher, vor allem bei 16 Zoll Felgen

Komfort

4.5 von 5

Das Auto ist auch bei Autobahnrichtgeschwindigkeit angenehm leise. Eher "störend" fallen dann bei mir die Abrollgeräusche der serienmäßig montierten ContiSportContakt auf. Meine Dunlop Winterpneus laufen deutlich leiser.

Durch die für mich tolle Automatik (7G+) entspannt mich das Autofahren.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Angenehm leises Reiseauto
  • - Die Sitze sind sehen sportlicher aus, als sie sind...

Emotion

4.5 von 5

Mein S204 in Tenoridgrau sieht mit den 17 Zoll Felgen sportlicher aus, als er fährt. ich finde das Design sehr schön und relativ zeitlos.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes Design

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 14612

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich habe meinen nun ca. ein Jahr und den Kauf absolut nicht bereut. Ich fahre selbst die kürzesten Strecken sehr gern und im Stadtverkehr durch die famose Automatik sehr entspannt.

Das Auto hat für mich ausreichend Leistung und kann dabei sehr sparsam bewegt werden.

Für eine kleine Familie reicht der Platz vollkommen. Wer mehr Platz benötigt sollte sich allerdings nach einem anderen Kombi umschauen.

Die angenehme Geräuschkulisse macht das Auto trotz "kleinem" Benzinmotor zum Reisewagen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Während sich die Kosten für Steuer (Euro 6) und Versicherung in Grenzen halten, sind die Werkstattpreise eben Mercedes. Ich hoffe, dass ich von teureren Reparaturen verschont bleibe. Noch habe ich ja die Anschlussgarantie.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!