• Online: 5.098

Mercedes C-Klasse CL203 220 CDI Test

04.08.2011 10:56    |   Bericht erstellt von Mercedesuwe

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé 220 CDI
Leistung 143 PS / 105 Kw
Hubraum 2148
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 119000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2004
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Mercedesuwe 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse CL203 Sportcoupé 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich bin Erstbesitzer des Fahrzeuges, wobei es sich bei meiner Ausführung um ein T-Modell handelt, welches als eines der Letzten vor der Modellaktualisierung mit Klarglasscheinwerfern handelt. Somit kam ich in den Genuß, daß mein Modell nicht mehr unter den altbekannten Rostprobleme der 203èr leidet, da die Karosserie verzinkt ist. Auch der Fahrzeuglack war schon der nicht mehr so kratzanfällige Lack der Vorgänger.

Ich fahre das Fahrzeug seit Februar 2004 und kann nur sagen, daß ich sehr zufrieden bin.

Mit der Verarbeitung und derZuverlässigkeit bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Im Mai 2006 bekam ich auf Kulanz einen neuen Generator und im Mai 2008 wurde das Automatikgetriebe abgedichtet mit Ölwechsel. Im Juni 2010 war eine neue Batterie fällig und bis auf die Querlenker der Vorderachse mußte an dem Fzg. noch nichts gemacht werden. Ich fahre sogar noch mit den ersten Bremsbelägen.

Ich hatte jetzt das Fzg. zur Bewertung bei Mercedes und mir wurde ein Top-Zustand bescheinigt.

Der Fahrkomfort ist auch nicht zu bemängeln. Ich hatte schon andere Autos von anderen Herstellern und bei meiner C-Klasse fahre ich 900 Kilometer am Stück und steige nicht wie gerädert aus. Gute Straßenlage, bequeme Sitze und ein durchzugsstarker Motor. Das Fahren macht einfach Spaß. Der Durchschnittskraftstoffverbrauch beläuft sich bei 7,2 Liter Diesel auf 100 Kilometern.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gute Qualität, sehr zuverlässig, geringer Kraftstoffverbrauch
  • - hohe Anschaffungskosten

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Straßenlage
  • - Heckantrieb nervt etwas bei Schnee und Eis

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gutes Handling
  • - keine

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr bequeme Sitze
  • - keine

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + kein
  • - kein

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 12355
Haftpflicht bis 200 Euro (35%)
Vollkasko bis 200 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Lichtmaschine (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gute Qualität, sehr zuverlässig, günstiger Kraftstoffverbrauch, ideal für Langstrecken

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

hohe Anschaffungskosten

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

28.11.2012 11:14    |    jozef

Warum so hohe verbraucht?


Testbericht schreiben!