• Online: 2.046

Mercedes C-Klasse C205 Coupé 250 Test

09.05.2016 08:28    |   Bericht erstellt von pico24229

Testfahrzeug Mercedes C-Klasse C205 Coupé 250
Leistung 211 PS / 155 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 4000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2016
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von pico24229 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes C-Klasse C205 Coupé anzeigen Gesamtwertung Mercedes C-Klasse C205 Coupé 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Auto einen Tag lang im Rahmen in einer Probefahrt getestet :)

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Natürlich ist immer luft nach oben, aber die Qualität insgesamt ist Spitze. Der Wagen war ja auch geradezu fabrikneu.

Man sitzt sehr sportlich im Auto, allerdings am besten nur mit kindern hinten, wobei diese dann schlecht rausschauen könnten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Materialien hochwertig, verarbeitung top.
  • + Man hat das Gefühl von einem besonderen Fahrzeug.
  • + Sportlichkeit stellt sich ein.
  • - Hohe Seitenlinie, sehr schlechte Sicht nach hinten
  • - Hinten beengtes gefühl, keine Kopffreiheit ab 1,80m

Antrieb

4.5 von 5

Der Motor ist toll, obwohl es nur ein 4-zylinder ist. Sound könnte also noch besser sein.

Aber der dreht schön und ab 4500rpm gibts nochmal einen extra schub, das macht spass.

 

Das Getriebe ist super, schaltet in allen Modi so wie man es erwartet!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Getriebe ist wirklich perfekt
  • + Abstimmung zwischen Eco, Comfort und Sport/+ funktioniert super
  • + Motor ist gut ausgelegt
  • - Tank könnte größer sein

Fahrdynamik

4.5 von 5

In kurven fühlt man sich sehr sicher, trotzdem nciht übertrieben hart. Perfekt abgestimmt.

Äußerst standfeste Bremse.

Im Sport+ Modus ist die Gas/Brems annahme extrem! :)

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung perfekt, direkt aber bei höheren Tempi gut zu händeln
  • + Gute beschleunigung, oben fehlt natürlich noch leistung.
  • + Sehr sportliches fahren und sicher!
  • + Im Sport+ Modus extreme bremse

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Gute sportsitze
  • - Hinten etwas steile lehne und kleine sitze
  • - Die Bedienung muss man sich erstmal aneignen.

Emotion

4.5 von 5

Das Design hebt sich von anderen Autos ab, leider nicht von anderen Mercedes.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönes Fahrzeug
  • - Dem CL zu ähnlich

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ist ein richtiger Mercedes und wird den Ansprüchen gerecht!

Perfekt abgestimmmt. Sportliches Fahrzeug.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wenn man regelmäßig mit mehr als zwei Leuten unterwegs ist, gibts zu wenig platz.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

09.05.2016 14:45    |    Mr.Sideburn

Mit dem 66 Liter Tank komme ich bei einem alltäglichen Verbrauch von unter 8 Litern (selber Motor) 850 Kilometer weit. Das finde ich schon ordentlich.

 

Ändert sich das Bremsverhalten wirklich durch den Wechsel der Fahrmodie? Ich konnte da noch keinen Unterschied bei moderaten Fahrten feststellen.


Testbericht schreiben!