• Online: 5.189

Mercedes B-Klasse W246 220 4matic Test

30.12.2014 17:44    |   Bericht erstellt von pdressler2000

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 220 4MATIC
Leistung 184 PS / 135 Kw
Hubraum 1991
Aufbauart Van
Kilometerstand 12500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 5/2014
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von pdressler2000 3.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr angenehm zu fahren. Allradantrieb ist sehr gut.
  • + Bremsen sind sehr gut dosierbar, und da gelocht wenig Verschleiß an Belegen und Scheiben.
  • - Das DSG ist entweder sehr träge im ECO Modus oder schaltet sehr schnell runter ubd dreht dann bis vor dem roten Bereich. Mitfahren glauben ich spinne. Es fehlt ein Program zwischen ECO und Sport Modus.

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Den Motor würde ich nicht nochmal nehmen. Jedoch war er der einzige mit Allradantrieb. Seit kurzem gibt es auch Diesel mit 4 Matic.

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Alles Mittelmaß

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gut Standheizung: Schnell warm

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design ist ok, besoners von vorne.
  • - Hat kein Überholimage auf der Autobahn. Viele versuchen schneller zu sein. Das nervt.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Platzangebot, das höhere Sitzen und die Bedienung sind angenehm.

Die Bremsen sind perfekt. Navi funktioniert erstaunlich gut mit der Spracheingabe.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Motor mit dem DSG passt nicht. Entweder man fährt wie das Klischee vom Rentner oder im Sport Ymodus mit plötzlich schaltendem und extrem hochdrehenden Motor.

Das Harman Kardon Soundsystem enttäuscht, es gibt viel zu viele Höhen, eine Justierung macht den Klang schlecht. Da habe ich BMW und Audi besseres erlebt.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests