• Online: 5.259

Mercedes B-Klasse W246 200 Test

02.12.2012 12:54    |   Bericht erstellt von verena elke

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 200
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Van
Kilometerstand 13250 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von verena elke 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Schlechte Sicht nach hinten
  • - Fahrzeug anfang und ende nicht sichtbar

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr leiser Motor
  • - Tank viel zu klein
  • - DSG 7 Gang Automatikgetriebe hat eine Anfahrschwäche (verzögertes Anfahren)

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr gute Fahrleistung auf der Autobahn und in der Stadt

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bedienknöpfe und Schalter sehr einfach und gut erreichbar
  • - Windgeräusche ab 90km/h
  • - Reifenabrollgeräusch bei manchen Reifen sehr laut
  • - Boden Querrillen schlagen ungefiltert durch

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Zu empfehlen für junge Familien

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für mich hat das Fahrzeug ein sehr klasse Design , gute Austattung auch hinzu wählbar , gute Fahrleistung insgesammt , klasse hochwertige verarbeitung , gute Sicherheitsausstattung , einfache Bedienung.

Habe das Fahrzeug privat jetzt ca . 2500 KM gefahren . Benzinverbrauch liegt im Mix ( Stadt Land Autobahn ) von ca. 9 Litern Super.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Tank ist zu klein .

Zu frühes aufleuchten der Tankreserve.

Das DSG 7 Gang Getriebe hat eine Anfahrschwäche ( es fährt verzögernd im Komfortmodus an auch wenn es mal schneller gehen soll . Im Sportmodus ist das aber nicht der fall.)

Im Sportmodus des DSG Getriebes bleibt die Drehzahl zu lange zu hoch , es schaltet immer erst bei 3500 touren .

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests