• Online: 5.313

Mercedes B-Klasse W246 200 Test

27.03.2016 09:45    |   Bericht erstellt von BWL

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 200
Leistung 156 PS / 115 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Van
Kilometerstand 24480 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von BWL 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahrt von Berlin über München, Wallgau nach Novigrad über Alpenpässe.

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Gute Sicht nach vorn
  • - Schlechte Sicht Seite und nachhinten
  • - Windgeräusche für diese Klasse zu Hoch

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Automatic nach Update sehr gut
  • - Benzinverbrauch zu hoch besonders nach update

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + keine besonderheiten
  • - keine besonderheiten

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + nichts besonderes
  • - kurze Bodenwellen zu stark spürbar

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Nichts
  • - Ambilight unnötig

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,5-8,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 14129
Haftpflicht 200-300 Euro (30%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Gute Hohe Sitzposition, Sicht nach Vorne

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Verbrauch zu hoch

Zubehör DAB+ zu teuer und muß mit anderen Kombination z.B CD Wechsler

Keine "Parkpiepser" vorne und hinten einzeln,

nur mit teuerer Einparkautomatic

Windgeräusche für Mercedes zu Hoch.

Kein Ersatzreifen.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

07.05.2016 23:16    |    Roady61

Anmerkungen:

 

Zum Verbrauch finde ich 7,0 - 8,0l/100km für ein Auto von ca. 1400kg und 156PS vollkommen angemessen. ....wer mehr als 8,0l verbraucht sollte mal an seiner Fahrweise arbeiten!

 

Die Windgeräusche sind deutlich zu hören bei hoher Geschwindigkeit, aber den noch ist der Geräuschpegel bei Tempo 120 im 6.Gang noch recht angenehm und komfortabel....mit Schaltgetriebe.

 

Reserveräder gibt es bei den meisten Herstellern nicht mehr, nur noch als Sonderausstattung, und ist für mich daher kein Mangel oder Minuspunkt.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests