• Online: 5.196

Mercedes B-Klasse W246 200 CDI Test

26.07.2012 18:25    |   Bericht erstellt von Wolf5051

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 200 CDI
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Van
Kilometerstand 700 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Wolf5051 4.0 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Auto am 10.07.12 selbst in Rastatt abgeholt. Das war insgesamt ein schöner Tag, die Werkführung war beeindruckend und die Fahrzeugübergabe war auch o.k.

 

Die Heimfahrt über ca. 250 km (im wesentlichen Autobahn) brachte laut BC einen Durchschnittsverbrauch von 5,4 l. Bis dahin war ich mit dem Auto zufrieden.

 

Aber dann fing der Ärger an: die Parksensoren vorn rechts schlugen beim Schrittfahren bzw. Bremsen unmotiviert an. Allerdings war dieses Verhalten nicht in jeder Situation reproduzierbar.

 

Also ab zum Händler in die Werkstatt. Hier konnte man den Fehler zum Glück ebenfalls feststellen. Aber die Ursachensuche erwies (bzw. erweist sich - sie ist immer noch abgeschlossen) als schwierig. Zunächst wurden die Parksensoren gewechselt, was auch wieder Aufwand war, da sie erst bestellt und lackiert werden mußten. Das brachte jedoch keinen Erfolg. Dann wurden die Kabel von rechts nach links getauscht - ohne Erfolg. Nun soll morgen (der Wagen ist seit 4 Tagen beim Händler) ein neues Steuergerät eingebaut werden.

 

Ich hoffe, das es dann endlich die(!) Lösung ist. Das Fahrzeug war fast an mehr Tagen in der Werkstatt als bei mir.

 

Fazit:

Beim Händler und in der Werkstatt war man sehr bemüht, aber solche Sachen dürften eigentlich bei einer Premium-Marke nicht auftreten.

Ich kann nur hoffen, das nicht noch weitere Probleme auftauchen und sich das Stück als Montagsauto (gibt es bei uns nicht - laut Werksführung) herausstellt.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Parksensoren, siehe einleitende Beschreibung

Antrieb

3.5 von 5

Ich hatte mir mehr Kraftstoffersparnis erwartet. Mein alter BMW 320d (BJ 2000) hat 6,4 l / 100 km verbraucht. Der jetzige Stand laut BC ist 6,0 l. Da liegen aber 12 Jahre Entwicklung dazwischen.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Der Verbrauch könnte besser sein

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + nach 700 km Fahrleistung ist hier noch keine abschliessende Bewertung möglich.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + das Auto ist bequem, das Ein- und Aussteigen ist insbesondere gut

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + die B-Klasse wird wohl ein Auto für die ältere Jahrgänge bleiben, warum auch nicht!!!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

erhöhte Sitzposition, aber nicht übertrieben wie bei den alten A- und B-Klassen,

ausreichende Größe für ein kleine Familie,

das Automatikgetriebe ist bisher überzeugend,

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

hoher Preis,

lange Liste der Sonderausstattungen, die z.T. sehr sinnvoll sind,

Rundumsicht könnte besser sein,

ohne Sonderausstattung Ablagepaket sind die Ablagemöglichkeiten zwar gut, aber nicht sehr gut,

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests