• Online: 4.716

Mercedes B-Klasse W246 200 CDI Test

13.02.2014 12:32    |   Bericht erstellt von colno

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 200 CDI
Leistung 136 PS / 100 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Van
Kilometerstand 26700 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 5/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von colno 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Bin im Grossen und Ganzen zufrieden. Hatte vorher die alte B-Klasse. Vorteile der Neuen: wertigerer Innenraum, komfortabler, besserer Motor, trotz weniger Hubraum bessere Fahreigenschaften, läuft ruhiger, verbraucht etwas weniger.

Nachteile: tiefere Sitzhöhe, keine Sandwichbauweise, daher kleinerer Kofferraum, kein Notrad, da kein Platz vorgesehen, Verbrauchsanzeige mangelhaft

Karosserie

2.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + ruhiger Motorlauf
  • - Bordcomputer

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + zugkräftiger Motor
  • - etwas hoher Verbrauch

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute Fahreigenschaften
  • - grosser Wenderkeris

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequemes Fahren
  • - hinten etwas eng

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + praktisches Auto
  • - etwas bieder

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Haftpflicht 200-300 Euro (55%)
Vollkasko 400-600 Euro 30%

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

weil es zu teuer ist und weil es kein Notrad mehr gibt.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

weil es zu teuer ist und weil es kein Notrad mehr gibt.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

02.03.2014 10:39    |    HelmutS60

Zum Thema Wendekreis:

Wenn man von VOLVO S60 und/oder Ford Mondeo kommt, erscheint der Wendekreise des "B" geradezu klein. Vergleicht man ihn allerdings mit dem des seligen MB 123, scheint er groß.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests