• Online: 5.961

Mercedes B-Klasse W246 180 Test

03.11.2012 01:42    |   Bericht erstellt von zemmelmann

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 180
Leistung 122 PS / 90 Kw
Hubraum 1595
Aufbauart Van
Kilometerstand 11090 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von zemmelmann 1.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
35% von 17 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit Anfang 2012 fahre ich einen B180 mit Automatik ,ich habe das Fahrzeug als Vorführwagen gekauft nur 4 Wochen alt .

Die neue B Klasse ist ideal weil man hier besser einsteigen kann

Galerie

Karosserie

2.0 von 5

Mein neuer B 180 Automatik in zirrusweiß ist richtig gut verarbeitet

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Verarbeitung ist etwas solider als bei meiner alten C Klasse
  • + Ich habe eine bessere Sitzposition
  • - Vorn könnte er mehr Platz haben

Antrieb

0.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Mit dem 122PS Motor bin ich alles andere als zufrieden
  • - Unharmonische Automatik am Lenkrad
  • - Er brauch wie mein alter C 180 fast 10L auf 100KM

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Im Alltag hoher Nutzwert

Komfort

2.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Das Fahrwerk ist alles andere als komfortabel
  • - Sitze mit recht wenig Seitenhalt

Emotion

0.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Ich bin nicht überzeugt von meiner neuen B Klasse

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Die neue B Klasse fahre ich fast ein Jahr sicher bietet er einige Handfeste Vorteile .

Das hohe Sitzen oder das gute Platzangebot

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Mein Automatikgetriebe schaltet unharmonisch ,zwei Updates brachten keine Besserung .

Der 180er Motor war die falsche Wahl zu schwach und der Verbrauch ist auch zu hoch

Gesamtwertung: 1.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 1.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
35% von 17 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 6

03.11.2012 09:05    |    Jack O´Neill

Dein Test spiegelt genau meine Erfahrungen wieder. Ich war nach der ausgiebigen Probefahrt von der B-Klasse maßlos enttäuscht. Das Preis/Leistungsverhältnis ist schlichtweg ungenügend.

Im Vergleich zum unserem Zafira Tourer ist der Benz einfach nur armselig. Ich hätte das zunächst selbst nicht geglaubt.


03.11.2012 14:42    |    Liricher 75

Dieser Test entspricht überhaupt nicht meiner Ansicht: Ich fahre den B180 Automatik seit Mai 2012 und habe nichts auszusetzen, ausser dass sich der Verbrauch noch besser einpendeln muss.

Als kompletter Gegensatz zu diesem Test der Test von Jack O´Neill, der wiederum fast 100&%ig begeistert ist.

Es ist doch ALLES subjektiv!

Hier hift nur: Testfahrt, Ausprobieren.

Diese Tests hier sind überhaupt nicht hilfreich!


03.11.2012 22:58    |    AndreNo

Na ja, wenn man von einer B-Klasse eine C,E,S-Klasse erwartet, dann kommen eben solch objektive "Testberichte" zustande. Dass das Zusammenspiel Motor-7G-DCT im obigen Testbericht ein Kritikpunkt ist, scheint ein Einzelfall zu sein.


18.11.2012 13:50    |    Airwave72

Hmm... Ich würde sagen, Du hast Dich für die falsche Wagen-/Motorkombi entschieden. Warum hast Du Dich vorher nicht mehr informiert und ausgiebigere Probefahrten gemacht? Dann wäre eine Enttäuschung Deinerseits ausgeblieben... :rolleyes:


04.03.2013 12:50    |    uwe96117

Danke für den Test. Ich habe noch eine Frage. Du hast doch weiß mit Sportpaket und Schwarze Scheiben. Ist das ganze nicht zu dunkel im Inneren? Wie ist die Sicht nach außen?


20.08.2013 17:28    |    autogene

Hier hat sich offensichtlich jemand das falsche Fahrzeug in unpassender Ausstattung angeschafft.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests