• Online: 1.383

Mercedes B-Klasse W246 180 CDI Test

09.12.2012 11:12    |   Bericht erstellt von Flugengel

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 180 CDI
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Van
Kilometerstand 21000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Flugengel 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Die ersten 1000 km

Karosserie

4.5 von 5

Wenn man sich für das Auto entschieden hat, findet man es auch gut.

Da ich es vor dem Kauf noch nie eine B-Klasse Gefahren bin, war ich sehr angenehm von der Leichtigkeit des Fahrens überrascht. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Wer Probleme mit dem Navi hat, da kann ich mittlerweile helfen.

Was mich ein wenig stört, ist die große Ungenauigkeit der Verbrauchsanzeige. Stolz fährt man zur Tankstelle weil die Anzeige einen Verbrauch von 5,1l/100km. Das Nachrechnen ergibt dann aber leider einen Verbrauch von über 6 l/100km. Das werde ich in den nächsten Wochen beobachten.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Sehr schönes Fahrgefühl
  • - Verbrauch zu hoch

Antrieb

4.0 von 5

Wenn man sich für das Auto entschieden hat, findet man es auch gut.

Da ich es vor dem Kauf noch nie eine B-Klasse Gefahren bin, war ich sehr angenehm von der Leichtigkeit des Fahrens überrascht. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Wer Probleme mit dem Navi hat, da kann ich mittlerweile helfen.

Was mich ein wenig stört, ist die große Ungenauigkeit der Verbrauchsanzeige. Stolz fährt man zur Tankstelle weil die Anzeige einen Verbrauch von 5,1l/100km. Das Nachrechnen ergibt dann aber leider einen Verbrauch von über 6 l/100km. Das werde ich in den nächsten Wochen beobachten.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr dynamisch

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fährt gut durch Kurven

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Bequemer Einstieg

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Die Lichtkulisse ist gut gelungen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Für die Zielgruppe ein sehr schönes Auto.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer ein Auto sucht mit einem Verbrauch unter 5 l/100km sollte sich nach einem anderem umsehen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests