• Online: 3.988

Mercedes B-Klasse W246 180 CDI

06.05.2012 12:01    |   Bericht erstellt von Teddybearli

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 180 CDI
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1796
Aufbauart Van
Kilometerstand 8005 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Teddybearli 4.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
79% von 33 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Nach insgesamt 4 Jahren habe ich den Vorgänger abgegeben, um mich an der neuen B-Klasse zu erfreuen. Obgleich ich es eigentlich verhindern wollte, musste ich direkt in den vollen Alltag einsteigen, d.h. viele Fahrten auf beruflicher, als auch auf privater Ebene.

 

Das heißt - viele Fahrten durch Städte, Landstraßen && natürlich Autobahnen, um den kompletten Test abzuschließen.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Ich bin hochbegeistert mit dem neuen W246 - er ist länger, aber dennoch wirkt er kompakter, weil auch nicht so hochgestuft, wie der Vorgänger. Man hat für alle Fahrer bzw. Mitfahrer viel Platz im Angebot, man wirkt nicht so gedrängt, speziell im Fond-Bereich, der beim W245 bedeutend geringer war - sobald größere Personen mitgefahren sind, wurde das schon problematischer...

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ist Länger, Wirkt Aber Kompakter

Antrieb

5.0 von 5

Ich bin persönlich sehr überrascht, mit wie viel Power der W246 durch die Straßen schiebt, außerdem gefällt mir der Zug allgemein, dass das Auto vom Beschleunigen an schon hat. Da hat MB deutlich Fortschritte gemacht.

 

Auch der Verbraucht ist sensationell - bei wenig Verkehr auf der Landstraße, erreichte ich einen persönlichen Rekord bei eingestelltem Tempomat, mit unter 5.0 Ltr/100km Verbrauch zu fahren...

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr geringer Verbraucht

Fahrdynamik

4.5 von 5

Wirkte der W245 für meine Verhältnisse, in manchen Situationen ein wenige Träge, geht der Nachfolger mit viel mehr Elan && Agilität in Kurven && bietet ein rundherum sicheres Verhalten für den Fahrer.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Agil && Sicher

Komfort

5.0 von 5

Durchweg positiv.!

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Viele mögliche Einstellungen von Klima/Heizung

Emotion

5.0 von 5

Die B-Klasse Ist Erwachsen Geworden.!

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Modern, Simpel && Gut

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Sprung von der alten zur neuen B-Klasse ist unglaublich gelungen, vor allem der Umbau des Designs gefällt mir sehr gut. Die Orientierung an den W245 ist da, aber man erkennt ihm kaum wieder, was mir persönlich sehr zusagt.

 

Die B-Klasse ist erwachsen geworden && das in allen Bereichen. Rundherum ein sehr gelungenes Fahrzeug von MB.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
79% von 33 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests