• Online: 5.572

Mercedes B-Klasse W246 160 CDI Test

15.02.2016 11:49    |   Bericht erstellt von devensiver

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 160 CDI
Leistung 90 PS / 66 Kw
Hubraum 1461
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 4233 km
Getriebeart Handschaltung
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von devensiver 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Das Fzg. wird als 2.Wagen vorwiegend auf Touren ab 100 Km( Autobahn) zur Hebung von Sicherheit u. Komfort seit 9 Monaten verwendet.

Karosserie

4.0 von 5

Das Fzg. kann in einem Punkt den Anforderungen nicht genügen;

die Abgasanlage mit Einrohr-Endtopf beschallt den Innenraum derart, dass ein normales Gespräch der Insassen nicht möglich ist. Dazu ist auch das Abrollgeräusch der Reifen ein wesentlicher Multiplikator des Lärms.

Das alles schon bei (nur) Tempo 130 ! Die Windgeräusche an den Türen oben runden diese Benotung noch ab.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + befriedigend
  • - wenig Ablagen

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + gute Schaltung
  • - 90 PS etwas zu wenig

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + nein
  • - nein

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + nein
  • - nein

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + nein
  • - nein

Gesamtfazit zum Test

  • + Preis/ Leistung geht gerade noch
  • - bei Vollausstattung wäre mir ums Geld leid
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Lärm im Innenraum ist wenig premiumwürdig. Mit besserer Motorisierung evtl. aber besser. Nur die Windgeräusche an den Türen sind auch bei teurer Vollausstattung nicht besser.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

04.03.2016 04:38    |    cdilein

Hört sich nicht so gut an. Wieviel brauch der Wagen denn in Zahlen? Fahre einen 200 cdi, der bis 120/130 super leise ist. Bei höheren Geschwindigkeiten wird er auch laut. Für ein Auto in dieser Preisklasse zu laut.


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests