Mercedes A-Klasse W169 200 CDI Test #121795
  • Online: 3.805

Mercedes A-Klasse W169 200 CDI Test

07.11.2013 21:20    |   Bericht erstellt von Zwergmedes

Testfahrzeug Mercedes A-Klasse W169 200 CDI
Leistung 140 PS / 103 Kw
Hubraum 1992
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 72000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2007
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Zwergmedes 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes A-Klasse W169 anzeigen Gesamtwertung Mercedes A-Klasse W169 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Fahrposition, Geräumigkeit, Motor
  • - Rost wohin das Auge sieht: an den Türpfalzen, am Heck Blasenbildung

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor ist stark und sparsam
  • - leider brummig im kalten Zustand

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Für die Größe noch leichtgängiges Auto

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + kompfortables Fahren
  • - leider etwas zu laut aufgrund fehlender Dämmung

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Image gut
  • - Qualität gemessen am Preis miserabel!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein bequemer Reisewagen, der 2 Liter Diesel ist ein passabler und sparsamer Antrieb. Ob das Autotronicgetriebe auf lange Zeit hält, was es verspricht? Mal sehen... Mir gefällt die Art des Getriebes auf jeden Fall. Es läuft immer im optimalen Drehzahlband und geht ohne Ruckeln zu Werke.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer sich eine ältere A-Klasse zulegen möchte, sollte tunlichst den Wagen gründlich (!) nach Roststellen durchsuchen. Auch schon kleinste verdächtige Bläschen zeigen schon die Beulenpest unterm Lackleid an. Verschiedene Baureihen haben mit einem Produktionsmangel bei der Grundierung und Lack zu kämpfen. Wer Glück hat, dem spendiert Daimler neue Türen oder Heckklappen. Aber nur bis zu einem bestimmten Alter und Laufleistung.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests