• Online: 6.392

Mazda 2 II (DE) 1.3 Test

01.12.2014 12:49    |   Bericht erstellt von Aljubo

Testfahrzeug Mazda 2 (DE) 1.3
Leistung 84 PS / 62 Kw
Hubraum 1349
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 30000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 11/2012
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Aljubo 3.0 von 5
weitere Tests zu Mazda 2 (DE) anzeigen Gesamtwertung Mazda 2 (DE) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit 11/2012 ist der Mazda 2 mit 84 PS unser Fz für Kurzstrecken (ab und zu auch mal längere) Er hat uns in dieser Zeit nicht im Stich gelassen und ist bis heute Mängelfrei. Das Einzige was mich stört, ist der duchzugsschwache Motor, da war unser vorheriger 70 PS Diesel eine wahre Rakete. Auch der Rückwärtsgang, ist gewöhnungsbedürftig, neigt zum ruckeln. Die Rostvorsorge könnte ab Werk besser sein, wir hatte gleich das sogen. Schlechtwetter Pkt. (zusätzlicher Unterboden- und Hohlraumschutz) bestellt. Das etwas schwache Licht ab Werk, wurde durch bessere Leuchtmittel nachgebessert.

Karosserie

4.0 von 5

Das Platzangebot ist als gut zu bezeichnen, die Sitze sind bequem und bieten ausreichend Seitenhalt, der Kofferraum ist für diese Wagenklasse ausreichent. Die Qualität ist ordentlich

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bequwemes Einsteigen, Gutes Platzangebot
  • - Übersichtlichkeit etwas eingeschränkt

Antrieb

1.5 von 5

Ein großer Kritikpunkt ist die schwache Motorleistung des 84 PS Saugers.Der Verbrauch ist für die Motorleistung gerade noch aktzeptabel (6 -6,5 Ltr) Das Getriebe ist im 4. und 5. Gang sehr lange abgestuft, hier wäre ein langer 6 Gang von Vorteil.

Durch die schlechte Getriebeabstufung, ist viel Drehzahl notwendig was zu dem etwas hohen Benzinverbrauch führt.

Die Reichweite, beträgt daher nur etwa 600Km

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Noch aktzeotable Reichweite
  • - Mäßige Motorleistung, schlecht abgestuftes Getriebe, zu hoher Verbrauch

Fahrdynamik

3.0 von 5

Gute Bremsen, ausgeglichenes Fahrverhalten

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Standfeste Bremsen
  • - mäßige Beschläunigung in 4 und 5 Gang

Komfort

4.5 von 5

Übersichtliche Bedinung, schnell und gut ansprechende Heizung, im Stand ist der Motor fast nicht zu hören.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr leiser Motor im Alltagsbetrieb, bequeme Sitze
  • - keine Kritikpunkte

Emotion

3.0 von 5

Der "Kleine" ist obwohl es einige Kritikpunkte gibt, ein zuverlässiges Auto, das aber noch eines Feinschliffes bedarf.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein schönes aktratives Kleinfahrzeug,
  • - Ein bisschen mehr Temperament, wäre bei dem 84 PS Motor wünschenswert

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie über 24 Monate
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Fahrzeug kann ich in mehren Punkten empfehlen, die Zuverlässig keit ist sehr gut, das Raumkonzept ist gut, die Ausstattung als Sondermodell 40 Jahre Mazda ist üppig und weitaus besser als in anderen Klassen üblich

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Mit dieser Motorwahl würde ich es alldiejenigen nicht empfehlen, die etwas sportlicher unterwegs sein wollen und auch mal bergige Strecken fahren. Hier wäre der 103 PS ler besser

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests