• Online: 1.696

Land Rover Range Rover Sport 2 (LW) 4.4 SDV8 Test

28.03.2018 21:41    |   Bericht erstellt von Mercian

Testfahrzeug Land Rover Range Rover Sport L494 4.4 SDV8
Leistung 340 PS / 250 Kw
Hubraum 4367
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 160059 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2015
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von Mercian 4.0 von 5
weitere Tests zu Land Rover Range Rover Sport L494 anzeigen Gesamtwertung Land Rover Range Rover Sport L494 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich schreibe hier ein Fazit, nachdem ich die letzten drei Jahre 160.000 km mit meinem SDV8 zurückgelegt habe. Vorab: Es gab keinerlei unvorhergesehene Werkstattaufenthalte, nur Inspektionen.

Karosserie

4.5 von 5

Der Range Rover Sport ist ausgesprochen übersichtlich, da man die Karosserie klar einsehen kann. Ja, er ist breit, aber ich bin in jedem Parkhaus mit ihm klargekommen und war in vielen bundesweit unterwegs. Das Platzangebot ist vor und hinten ausgesprochen großzügig.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Viel Platz, sehr übersichtlich.
  • - Breit, aber nicht zu breit

Antrieb

4.0 von 5

Meine ca. 55.000km im Jahr habe ich viel auf der Autobahn verbracht und fahre dort um die 210 km/h, wenn es der Verkehr zulässt auch schneller. Hinzu kommt, das ca. 3000 km im Jahr mit einem Wohnwagen gefahren wurden (1800 kg). Das im Schnitt über alles 11,9 l Diesel auf 100 km in meinen Augen sehr gut.

 

Der Achtzylinderdiesel zieht gut und ist zügig. Kein Rennwagen, aber mehr als schnell.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr kräftiger Motor
  • - Nichts in dieser Kategorie

Fahrdynamik

3.5 von 5

Der Wendekreis ist recht groß, macht aber keine Probleme. Das Auto ist schnell, aber nicht dynamisch. Gefüllt eher träge und natürlich kein Landstraßenräuber. Aber für lange Reisen auf der Autobahn absolut zu empfehlen.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr bequemes Fahrwerk, in Dynamik aber gut und direkt
  • - Insgesamt träge

Komfort

4.5 von 5

Die Sitze sind das Beste, was ic/ bisher gefahren bin. Sehr sehr bequem auch nach mehr als 1000 km am Stück. Dazu ist der Wagen sehr leise auch bei schneller Fährt.

 

Die Bedienung ist ok, aber nicht mehr ganz aktuell, mittlerweile im Facelift aber auch geändert.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gutes, komfortables Fahrwerk für Reise, Site absolut bequem
  • - Bedienung ok, aber nicht gut

Emotion

3.5 von 5

Er ist nachwiegst das schönste SUV am Markt. Vom Design her, würde ich ihn sofort wieder kaufen. Komfortabel ausgelegt, aber bei Bedarf auf der Autobahn einigermaßen sportlich zu bewegen.

 

Das 8mage habe ich als positiv wahrgenommen und nur wenig negative Stimmen gehört.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Schönster SUV am Markt, ok, ein Geländewagen
  • - Image je nach Auffassung ok. Manch einer meckert über jeden SUV

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 500-600 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr über 2.000 Euro
Werkstattkosten pro Jahr 1.500-3.000 Euro

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Als komfortabler Reisewagen zu empfehlen. Verarbeitung absolut gut. Sehr gut zu fahren.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Breite kann Probleme machen und es ist nicht wirklich ein sportliches Auto.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!