• Online: 1.618

Land Rover Range Rover Sport LS 3.0 SDV6 Test

17.02.2012 09:26    |   Bericht erstellt von GLHasser

Testfahrzeug Land Rover Range Rover Sport 1 (LS) 3.0 SDV6
Leistung 256 PS / 188 Kw
Hubraum 2993
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 3800 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2012
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von GLHasser 4.5 von 5
weitere Tests zu Land Rover Range Rover Sport 1 (LS) anzeigen Gesamtwertung Land Rover Range Rover Sport 1 (LS) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Für mich, einer der schönsten Geländewagen

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Mit der neuen 8 Gang Automatik, ein wahrer Hochgenuß.

Fahrdynamik

5.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Technisch nicht mehr zu toppen, oder?

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Wenn ich keinen Lärm mehr hören mag, setze ich mich einfach ins Auto.
  • - Bedienung von Navi,Audio usw. alles über Touchscreen, wems gefällt.

Emotion

5.0 von 5

Endlich da! Das 2012 Modell vom Range Rover Sport. Ein Traum mit der neuen 8 Gang Automatik und satten 256 PS. Da gibts kein Turboloch mehr. Luxuriös aber voll geländetauglich und vor allem wie gewohnt wintertauglich. Trotz seiner 2,6 t Leergewicht fährt der RR Sport auch auf verschneiten Straßen sicher. Mit einem Durchschnittsverbrauch von ca. 10 ltr. für so ein Fahrzeug, bin ich zufrieden. Platzangebot vorne wie hinten ausreichend. Endlich mit elektrisch zu öffnender Heckklappe, die war schon lange fällig. Der einzige Negative Punkt den ich bisher gefunden habe, ist der Fahrlichtassistent. Der blendet viel zu spät oder auch mal gar nicht ab. Schaltet auch das Licht z.B. bei Nebel viel zu spät ein. Aber das sind ja marginale Kleinigkeiten.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein Traum. Einsteigen, losfahren, wohlfühlen, egal welches Terrain.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wie bereits beschrieben, ein Traum. Es gibt für mich keinen besseren Geländewagen als der Land Rover, und in der sportlichen Luxusversion,

halt den RR Sport. Ich habe schon viele Mitbewerber gefahren, Mercedes ML und GL, Mitsubishi Pajero, Toyota Landcruiser usw. an den RR Sport kommt keiner ran, im Gelände sowieso nicht aber auch auf der Straße ist der unschlagbar.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!