• Online: 3.839

Kia Stinger CK 3.3 T-GDI Test

09.02.2018 22:49    |   Bericht erstellt von Fritzli2

Testfahrzeug Kia Stinger CK 3.3 T-GDI
Leistung 370 PS / 272 Kw
Hubraum 3342
Aufbauart Sportwagen/Coupe
Kilometerstand 3500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von Fritzli2 4.0 von 5
weitere Tests zu Kia Stinger CK anzeigen Gesamtwertung Kia Stinger CK 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe dieses Fahrzeug nun seit 10 Wochen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Umwerfendes Design
  • - Aufgrund der Bauform nicht gerade übersichtlich aber Ok.

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Wandlergetriebe ist sehr schnell
  • - Nach Beschleunigung schaltet das Getriebe ganz gemütlich Gang für Gang hoch. DSG -Fahrer mögen damit nicht glücklich werden.

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Die 370PS fühlen sich nach mehr an.
  • - Gewicht deutlich spürbar
  • - Rollverhalten mit Original-Federung zu Komfort-betohnt
  • - Starke Vibrationen im Antrieb / ohne Last bei ca. 4500 RPM

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Inneneinrichtung auf hohem Niveau
  • - Fahrwerksabstimmung wird dem sportlichen Anspruch nicht gerecht, daran ändern auch die einstellbaren Dämpfer wenig

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein echter Hingucker im Strassenverkehr
  • - Sound der original Auspuffanlage ist = 0

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Wagen hält was er verspricht und ist "ausstattungsbereinigt" in diesem Preis/Leistungssegment zur Zeit E I N Z I G A R T I G.

Einen anderen Neuwagen in dieser Klasse, welcher dem Stinger auch nur ansatzweise das Wasser reichen kann, ist mir per dato nicht bekannt. Ich würde das Fahrzeug auf jeden Fall wieder kaufen, zumal echte Alternativen gänzlich fehlen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer mit einem grossen deutschen Markennahmen prahlen muss, der ist hier gänzlich falsch.

Tankinhalt ist viel zu klein !!

Ein Wort zur zur viel gelobten Garantie:

Neben zahlreichen Einschränkungen und Ausschlüssen gibt es dazu folgendes zu sagen:

Die Garantieleistungen (7 Jahre) werden nur gewährt wenn der Service beim KIA-Händler immer ordnungsgemäß erfolgt ist.

Was soweit noch ganz plausibel klingt, hat bei diesem Fahrzeug wegen dem sehr kurzen Wartungsintervall von nur 10`000 Km weitreichende Konsequenzen.

Mit einer gefahrenen Jahresleistung von etwa 30`000 Km werden sie das Fahrzeug somit durchschnittlich alle 4 Monate in den Service geben müssen. Dies ist im Zeitalter von Longlife - Service-Intervallen absolut überholt und aus Kundensicht unverständlich.

Mit meiner Fahrleistung werden ich also für mein Fahrzeug innerhalb von 5 Jahren rund 15 x Servicearbeiten zahlen müssen, welche technisch gesehen nicht wirklich zu begründen sind. Die Konkurrenz kann das besser!

Übrigens beträgt die zulässige Toleranz beim Stinger-Service nur 2000 km.

Wenn sie also mal ein paar Tage zu lange zögern sollten, dann hat sich das mit den coolen Garantieleistungen leider ganz automatisch erledig und zwar für immer!

Von daher ist das Ganze dann halt doch mehr Last als Lust. Insofern ist es mehr als PR-Gag zu verstehen, der vom Kunden teuer mitgetragen werden muss!

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests