• Online: 3.613

Kia Picanto 2 (TA) 1.0 Test

23.01.2017 09:00    |   Bericht erstellt von Eljot-80

Testfahrzeug Kia Picanto 2 (TA) 1.0
Leistung 69 PS / 51 Kw
Hubraum 998
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 6000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Eljot-80 4.0 von 5
weitere Tests zu Kia Picanto 2 (TA) anzeigen Gesamtwertung Kia Picanto 2 (TA) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Kia wurde zugelegt um Kurzstrecken zu bewältigen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Platzangebot ist für diese Klasse wirklich sehr gut. Selbst bei meiner Größe von 187 cm kann hinter mir noch ein Erwachsener gut sitzen
  • - Wenn der Kofferraum ein klein wenig tiefer wäre, würden Getränkekisten und Einkaufskorb hineinpassen ohne die Hutablage zu entfernen

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Die Motorleistung hat mich überrascht. Selbst bei uns im Hochtaunus kommt man gut die Steigungen hoch ohne ein Hindernis zu sein. Der Verbrauch hat sich über die gesamte Nutzung bei 5,5 Litern eingependelt. Auf der Autobahn lassen sich Geschwindigkeiten um die 140km/h gut fahren.ohne das es laut wird und ihm die Puste ausgeht. Auch der Verbrauch liegt hier mit deutlich unter sechs Litern in einem angenehmen Bereich
  • - Das Getriebe ist manchmal sehr hakelig. Vor allem der Rückwärtsgang läßt sich des öfteren nur nach mehrmaligen Versuchen einlegen

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Ist ein richtig kleiner Flitzer
  • - Auf der Autobahn ist die direkte Lenkung in Verbindung mit der Seitenwindempfindlichkeit sehr gewöhnungsbedürftig
  • - Zumindest bei uns im Bergland ist die Schaltanzeige totaler Quatsch und nicht der Realität entsprechend.

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + die Heizung und die Klimaanlage sprechen sehr schnell an.
  • - Allerdings ist die Heizleistung im Fußraum vorne eher schwach

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Der Kleine ist Temperamentvoller als erwartet
  • - Design ist, wie bei allem, Geschmackssache des Betrachters

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der kleine Kia entspricht voll und ganz unseren Erwartungen. Einzig die fehlende Außentemperaturanzeige vermissen wir sehr.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests