Kia Cee'd II (EU) 1.6 GDI SW Test #135065
  • Online: 3.792

Kia Cee'd II (EU) 1.6 GDI SW Test

02.06.2014 20:58    |   Bericht erstellt von Cartesterkia

Testfahrzeug Kia Cee'd 2 (JD) 1.6 GDI SW
Leistung 135 PS / 99 Kw
Hubraum 1591
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 5600 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2014
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Cartesterkia 3.0 von 5
weitere Tests zu Kia Cee'd 2 (JD) anzeigen Gesamtwertung Kia Cee'd 2 (JD) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Mein Fahrzeugtest zum Kia Ceed SW 1,6l BJ.2014.

Von den Fahreigenschaften und dem Fahrzeug selbst bin ich begeistert!

Nur nicht von der Mängelliste,die bis heute nicht abgestellt wurde.

Hier meine Mängel::confused:

Beim Starten funktioniert die Lenkunterstützung ca.alle 1-2 wochen nicht und die lampe brennt bis zum Neustart!

Aussentemperaturanzeige braucht ca 5 Km bis der tatsächliche Wert erreicht ist.

Im kalten Zustand ruckeln und Leistungsloch die ersten 500m.

Beschlagene Scheinwerfer bei Minustemperaturen. (wurde evtl selbst behoben.)

Bremsen der Hinterachse quitschen!

Von vielen bemängelte Sitzheizung ist schwach aber funktioniert und könnte besser sein.

Nach dem Start leuchtete heute ABS,ESP und Handbremse bis zum Neustart!

Hier wird bald eine Wandlung anstehen wenn Kia das nicht schaft!

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + super viel Platz
  • - Lack in schwarz sehr empfindlich

Antrieb

2.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + läuft leise im Leerlauf
  • - Beschleunigung schlecht

Fahrdynamik

2.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Fahrverhalten ist gut
  • - Elektronikfehler in der Lenkung. (Blockiert)

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequeme Sitze
  • - schweres aussteigen vorne duch tiefen sitz.

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sieht sehr gut aus
  • - an Fehlern sollte mehr gearbeitet werden!

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil viele Sicherheitsrelevante Bauteile nicht funktionieren.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Weil viele Sicherheitsrelevante Bauteile nicht funktionieren.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

30.10.2014 15:05    |    Murmel17

Baujahr 2014,u. dann sw?das müsste doch ein JD sein

02.04.2015 09:02    |    Spiralschlauch32242

SW ist die Bezeichnung für den Sportswagon (Kombi), JD bezeichnet die Baureihe (JD = Ceed II ab 2012)!

 

Die Begründung im Fazit ist ja wohl etwas krude! Was sind denn das für sicherheitsrelevante Bauteile, die nicht funktionieren und warum kann man wegen dieser nicht funktionierenden Teile den Ceed empfehlen?

 

Gruß

Frank

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests