• Online: 4.683

Jaguar XE 1 3.0 V6 Test

27.03.2017 12:23    |   Bericht erstellt von pardonr

Testfahrzeug Jaguar XE S
Leistung 340 PS / 250 Kw
Hubraum 2995
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 5120 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2017
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von pardonr 4.5 von 5
weitere Tests zu Jaguar XE X760 anzeigen Gesamtwertung Jaguar XE X760 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo,

 

ich habe meinen XE nun 4 Wochen und bin sehr zufrieden damit. In nur 4 Wochen bin ich damit bereits über 5000 km gefahren und kann wirklich sagen: Der XE ist als Reisefahrzeug sehr geeignet. Der Verbrauch bis 150 km/h ist mehr als gut, ca. 8,5 ltr. Wenn man, ich bin sehr viel in der Schweiz unterwegs, nur 120 km fahren kann geht der Verbrauch sogar unter 8 ltr. Der Anzug ist sehr sportlich und BMW haben da oft das nachsehen. Man kann sehr wenige Fahrgeräusche hören und es gibt im Innenraum keine störenden Geräusche. Ich kann den XE nur empfehlen. Gewechselt bin ich von einem Porsche Cayenne. Es ist ein krasser Wechsel, aber ich wollte wieder eine sportliche Limousine fahren.

Karosserie

4.0 von 5

Sehr gute Verarbeitung.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Vorne sehr geräumig
  • - Im Fond für Erwachsene wenig Platz, kleiner Kofferraum, Kein separates Fach für Verbandkasten, Warndreieck

Antrieb

4.5 von 5

Die Motorleistung ist mehr als genug. Als großes Manko empfinde ich den viel zu kleinen Tank. Dieser sollte mindestens 75 ltr haben. Wenn man sehr schnell fährt, ist der Tank schon nach gut 400 km leer.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sehr sparsam
  • - viel zu kleiner Tank

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Sehr agil

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr komfortabel vorne
  • - Wenig Platz im Fond

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sehr schönes Fahrzeug,

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer es sehr sportlich mag und ein Reiserfahrzeug ist hier sehr gut aufgehoben. Mann sollte aber nicht mit 4 Erwachsenen weite Strecken fahren. Im Fond ist nicht sehr viel Platz.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests