• Online: 4.894

Hyundai Matrix 2 FCT 1.6 Test

02.07.2012 10:49    |   Bericht erstellt von Niederrheiner2

Testfahrzeug Hyundai Matrix 2 (FCT) 1.6
Leistung 103 PS / 76 Kw
Hubraum 1599
Aufbauart Van
Kilometerstand 15000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 3/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Niederrheiner2 3.5 von 5
weitere Tests zu Hyundai Matrix 2 (FCT) anzeigen Gesamtwertung Hyundai Matrix 2 (FCT) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

800 km Autobahn an einem Stück

täglich Stadtverkehr ca. 150 km

Wochenende regelmäßig 130 km Autobahn

Landstrasse fast täglich unterschiedliche Strecken 50-150 km

Karosserie

4.0 von 5

Nachdem ich 7 Jahre das Vorgängermodell Matrix 1 (Benzin/LPG) gefahren habe 135 000 km, bin ich vom Matrix2 angenehm überrascht. Er ist viel ruhiger, Motor, Windgeräusche etc, geworden.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Motor sehr leise 16V, sehr gute Verarbeitung, kein klappern,kein Rost
  • - Kraftstoffverbrauch entspricht nicht der Zeit

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Kraftstoffverbrauch entspricht nicht der Zeit

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Fahrverhalten ist insgesamt sehr ansprechend

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Einstellungsmöglichkeit der Sitze vorn und hinten ideal
  • - Sitze hinten könnten besser gepolstert sein

Emotion

2.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - sehr konservativ im Design, obwohl leichte

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer ein einfaches, ruhiges, geräumiges, günstiges Kleinfamilienfahrzeug sucht hat es hier gefunden. Wichtig ist nur, man nehme nur den Matrix2. Der LPG Umbau hat sich bei mir im Matrix 1, wie Matrix 2, bewährt. Vielleicht sollte man bei der Automatikausführung die 1, Ltr. Varianten wählen. Besserer Durchzug, Beschleunigungsvermögen ...nur wie ist es mit dem Verbrauch?

Derzeitiger Stand: Benzin 9,5 ltr/100km, LPG 11 ltr/100km - natürlich durch die Automatik.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

z.zt. keine Angaben

Ich habe nicht umsonst den 2. Matrix gekauft.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests