• Online: 3.736

Hyundai Kona OS 64 kWh Test

19.01.2021 12:11    |   Bericht erstellt von hansrainer1

Testfahrzeug Hyundai Kona Elektro
Leistung 204 PS / 150 Kw
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 18028 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2020
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von hansrainer1 4.5 von 5
weitere Tests zu Hyundai Kona OS anzeigen Gesamtwertung Hyundai Kona OS 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Seit 30.04.2020 habe ich nun den Kona Elektro. Es war ein spontaner Kauf, da unser Zweitwagen ein Citroën C3 Picasso bei 147tkm (5Jahre alt) einen Motorfehler hatte und das Beheben den Fahrzeugrestwert von 4700€ erreichte. Mit dem Kona Elektro sind wir mittlerweile über 17000 km gefahren, davon meist Kurzstrecken und 2Mal Langstrecke. Geladen wird zuhause in der Garage an einem go-eCharger mit 16A mit 11KW. Der Verbrauch ist im Winter mit über 20 kWh höher als im Sommer mit unter 15 kWh. Trotzdem komme ich bei einem Strompreis von 27 Cent/kWh auf unter 5€ und das entspricht dem halben Benzinpreis bei Verbrauch 7 bis 8 Liter auf 100 km. Es ist ein sehr angenehmes Fahren und die Spurhaltung und die Verkehrszeichen Erkennung funktionieren einwandfrei. Auch kann man mit 4 Leuten bequem fahren. Der Kofferraum ist für ein Urlaub zu zweit ausreichend. Ich würde dieses Auto wiederkaufen. 8 Jahre Garantie auf Fahrzeug und Hochvoltakku. Niedrige Fahr- und Wartungskosten einmal jährlich oder alle 15 tkm. Verschleißkosten nur Bremsen und Reifen, da kommen die höheren Anschaffungskosten schnell wieder rein. Außerdem parken auf öffentlichen Parkplätzen Elektrofahrzeuge in der von meinen Wohnort nächsten größeren Stadt Marburg kostenlos.

Karosserie

4.0 von 5

Ein perfektes Elektrofahrzeug

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Flottes kompaktes Elektrofahrzeug

Antrieb

5.0 von 5

Ein flottes Elektrofahrzeug mit günstigen Verbrauch.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Auch als Langstrecken Fahrzeug geeignet

Fahrdynamik

5.0 von 5

Super Fahrdynamik und sehr sicher mit dem Spurassistenten.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit dem Spurassistenten sicher fahren

Komfort

5.0 von 5

Sehr angenehmes Fahren und Reisen.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Es macht einfach Spaß damit zufahren

Emotion

5.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ein schöner SUV

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein perfektes Elektrofahrzeug in dem alles stimmt. Fahrspass, günstig in den Kosten und etwas zum Klimaschutz getan. Sicherheit durch 8 Jahre Garantie auf Fahrzeug und Hochvoltakku bis 160tkm. Das sucht man vergebens bei deutschen Herstellern oder muss es teuer durch eine Werksanschlussgarantie hinzukaufen.

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests