• Online: 1.165

Hyundai Ioniq 5 5 72,6 kWh 4WD Test

15.10.2021 13:47    |   Bericht erstellt von HochleistungsQ7

Testfahrzeug Hyundai Ioniq 5 5 72,6 kWh 4WD
Leistung 305 PS / 224 Kw
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 16269 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2021
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von HochleistungsQ7 5.0 von 5
weitere Tests zu Hyundai Ioniq 5 5 anzeigen Gesamtwertung Hyundai Ioniq 5 5 5.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe das Proj. 45 ohne vorherigen Test bestellt.

Meines Erachtens aktuell das beste bezahlbare BEV

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

Durch die neue BEV-Plattform das ultimative Raumgefühl,

gefühlt mehr als beim früheren Q7 etron.

Die Variabilität ist einzigartig, Mittelkonsole und Rückbank können verschoben werden.

Mehr Platz geht bei dieser Karosserie nicht.

Hinten sitzt man wie ein König. Die Rücksitzlehne lässt sich neigen.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Ein neues RAUMGEFÜHL

Antrieb

5.0 von 5

Besser geht es kaum,

durch die beiden Synchron E-Motoren super Anzug, durch die Kupplung wird dann der Frontmotor ausgekuppelt, um den Verbrauch zu optimieren, geniales Konzept.

Die 800 V Ladetechnik begeistert. ladeleistung an HPC bisher rund 165 kW durchschnittlich.

Der Verbrauch ist sehr gut, von 11 bis 29 kWh/100 km ist alles möglich.

Unter 120 kmh ist er effizenter als andere, über 120 kmh geht der Verbrauch relativ höher wegen der schlechteren Aerodynamik.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Top Motorenkombination 2 x synchron

Fahrdynamik

4.5 von 5

In dieser Klasse und von HYUNDAI die ultimative Fahrmaschine

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Top Kombination als AWD und sehr gutes Fahrwerk

Komfort

5.0 von 5

Sehr hoher Komfort,

angenehmes Fahrwerk und gute Geräuschdämmung

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Top Gesamtpaket

Emotion

5.0 von 5

Besser geht es aktuell nicht,

das umschreibt die Emotionen am besten,

Spass beim Fahren, Genuß durch Komfort,

Sicherheit auf vier Rädern.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein TRAUM von BEV

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein wunderschönes und komfortables BEV, das aber polarisiert,

Die TESLA-Gemeinde sieht schon ihre Felle schwimmen,

mit keinem BEV unter 60 T€ kann man schneller laden und reisen.

Es gefällt den meisten, noch nie wurde ich so oft auf das Auto angesprochen. Noch nie bin ich so entspannt nach 950 km am Tag aus dem Auto ausgestiegen. Die kurzen Ladestops sind nicht störend.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Das gibt es nichts.

Gesamtwertung: 5.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 5.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!