• Online: 5.892

Hyundai i30 3 (PDE) 1.4

11.07.2018 21:57    |   Bericht erstellt von Koellefornia83

Testfahrzeug Hyundai i30 3 (PDE) 1.4
Leistung 100 PS / 74 Kw
Hubraum 1368
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 1890 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2017
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Koellefornia83 4.5 von 5
weitere Tests zu Hyundai i30 3 (PDE) anzeigen Gesamtwertung Hyundai i30 3 (PDE) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich hab den Wagen jetzt gut 3 Monate,und bin immer noch begeistert. Das Fahrverhalten ist sehr direkt, am meisten macht er mir Spaß auf der Landstraße durch sein vom Werk aus sehr straffen Fahrwerk. Allem im allem bin ich sehr zufrieden mit dem Auto

Karosserie

5.0 von 5

Der Platzangebot vorne ist echt sehr geräumig,hinten sitze ich so gut wie nie aber vom blick her könnte es was mehr sein. Vom Kofferraum war ich sehr erstaunt was den Platz angeht. Übersichtlichkeit sehr gut.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Hatte vorher den i30 FD 2009 Bj. von daher ist alles besser als damals.

Antrieb

4.0 von 5

Ich fahre den 1.4 MPI Motor mit 101 PS,da ich selber nicht viel Autobahn fahre sondern eher Landstraße reichen mir die 101 PS völlig aus,aber auch auf der Autobahn muss er sich nicht auf der rechten Spur verstecken. Ich finde er fährt sich sehr spritzig. Mein verbrauch liegt momentan bei 7 - 7.5 L. hält man sich an die Schaltwege die der Board Computer vorgibt so kann man auch 6.5 L erreichen.Von der Reichweite die mir mit 645 Km angezeigt wird bin ich so befriedigend zufrieden ein Tank von 60 Litern wäre schon sehr schön gewesen :) Das schalt verfahren geht locker und flüssig, er hakt nur ab und an beim Rückwärtsgang einlegen,aber wenn man dann erst in 1 . geht und dann in den Rückwärts fluppt das auch.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Gute anzug,für nen kleinen Motor fährt sich sich sehr schnittig

Fahrdynamik

5.0 von 5

Der i30 1.4 MPI 101 PS,beschleunigt relativ flott. Die Lenkung ist sehr direkt und auch durch die Assistenten macht er sehr viel Spaß. Von den Bremsen bin ich sehr überrascht was wie gewaltig diese ist. In den Kurven liegt er wie ein Brett und macht viel Spaß auf der Landstraße.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Wendig,Kurvenlage sehr sehr gut.

Komfort

4.5 von 5

Die Sitze vorne wie hinten sind sehr bequem und machen auch auf längerer fahrt einen komfortablen eindruck.Die Heizung sowie auch die 2 Zonen Klimaanlage funktioniert einwandfrei und kühlt zur vollsten Zufriedenheit.Die Bedienungen am Lenkrad sowie auch das 5 Zoll monochrom Display reichen mir vollkommen aus und sind einfach zu bedienen. Die Innengeräusche sind sehr dezent da Hyundai diesmal viel viel besser gedämmt hat. Das merke ich auch wenn ich die Musik anhabe,kein rappeln kein knarzen.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Kein Kontra

Emotion

5.0 von 5

Das Design war für mich einer der Hauptgründe dieses Auto überhaupt haben zu wollen :D

 

Das Image ja Image beim Auto. Muss ein Auto ein Image haben sollte es das??? Also mein Fazit ist,das dass Auto sehr gelungen ist andere Hyundai Fahrer die ein älteres Model fahren fragen und pirschen ums Auto herum und finden ihn schick. Ich finde in Weiß kommt die form besser zur Geltung als in anderen Farben aber das ist schließlich Geschmacksache :D Genau wie so mancher Golf Fahrer an der Tankstelle mich schon oft auf das Auto Positiv angesprochen hat. Also ist das Image bisher gut würde ich sagen :D

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Ich finde die front einfach nur sehr sehr schick!!! Alles im allen,für mich ein sehr gelungenes Auto.Für wenig Geld viel viel Auto.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Man bekommt für sein Geld noch was,für wenig Geld sehr viel Auto!!!

 

Hyundai bzw Rüsselsheim hat beste Designe arbeit geliefert. (auch das ist Geschmacks Sache) Mir gefällt es aber

 

15.000€ und es ist alles dabei was man an Sicherheit benötig, wer schnell fahren möchte muss die größere Variation nehmen. Als Familienvater reicht mir der kleine Motor völlig aus (meine Meinung)

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kann ich nicht da ich es jedem empfehlen würde der nicht grad 20-30.000 € zu Verfügung hat

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests