• Online: 5.899

Hyundai H-1 2 TQ 2.5 CRDi Test

04.09.2011 17:32    |   Bericht erstellt von startera

Testfahrzeug Hyundai H-1 2 (TQ) 2.5 CRDi
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 2497
Aufbauart Van
Kilometerstand 1010 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2011
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von startera 4.0 von 5
weitere Tests zu Hyundai H-1 2 (TQ) anzeigen Gesamtwertung Hyundai H-1 2 (TQ) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Hallo,

 

Wir haben uns im August einen neuen Bus gekauft. Bis dahin hatten wir einen T4 Multivan gefahren. Da ein T5 für uns zu teuer war, haben wir uns nach etwas günstigerem umgesehen. Der H1 Travel gefiel uns schon vom Äußerem durch die wuchtige Erscheinung. Er fährt sich sehr gut, die Schaltung ist sehr direkt und geht leicht. Er ist etwas härter als unser T4 war, liegt aber in den Kurven recht stabil. Wir haben die Premium Variante mit einem 170PS starkem Diesel, der am Berg gut durchzieht. Allerdings von nichts kommt nichts, er will dann auch 10-10,5 Liter. Ich hoffe das es mit dem Hinterradantrieb im Winter funktioniert. Stören tut uns das man die Sitze nicht ganz zu einer Liegefläche umlegen kann. Innen ist er sonst gut verarbeitet und hat massig Platz. Ich denke mal mehr als wir im T4 hatten. Den Zuheizer habe ich zu einer vollwertigen Standheizung erweitern lassen. Ich werde noch einen Frontbügel und Schwellerrohre anbauen und später mal ein Bild hochladen. Alles in allem fahren wir unseren H1 sehr gern und möchten nicht mehr mit einen T5 tauschen.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + viel Platz
  • - keine Bettfunktion

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + viel Kraft
  • - sehr durstig

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + wendig
  • - hart

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + massig Platz und schön leise
  • - kein vollwertige Standheizung

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schöner bullig wirkender Bus
  • - keine Angabe

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich würde sagen er hat ein gutes Preis-Leistung Verhältnis und ist eine Ernst zu nehmende Konkurrenz für VW und MB.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der Verbrauch ist hoch und die Bettfunktion fehlt.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests