• Online: 4.816

Honda Jazz III 1.3 GG3 Test

04.08.2011 16:07    |   Bericht erstellt von Keller4

Testfahrzeug Honda Jazz 2 (GE) 1.4
Leistung 100 PS / 74 Kw
Hubraum 1339
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 20000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 7/2009
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Keller4 3.5 von 5
weitere Tests zu Honda Jazz 2 (GE) anzeigen Gesamtwertung Honda Jazz 2 (GE) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + großer Kofferraum
  • - kein Ersatzrad

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + bis 100 km/h gute Beschleunigung
  • - ab 100km/h merkt man den kleinen Motor

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + sehr wendig
  • - die Lenkung könnte direkter sein

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sitzfreiheit hinten gut
  • - sehr stramme Federung

Emotion

3.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein sehr praktischer Kleinwagen
  • - ?

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 55545
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko bis 200 Euro
Außerplanmäßige Reparaturkosten Sonstiges - Bremsen (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Es ist ein Kleinwagen mit einem Platzangebot eines Mittelklasse

Wagens. Sehr wendig und auch für längere Fahrten nutzbar.

Der Benzinverbrauch ist niedrig. In der Stadt und zum Transport

von sperrigen Gegenständen ideal.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Federung ist sehr stramm.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 1

24.02.2013 15:15    |    Roadhead

Guten Tag Keller4,

 

spiele auch mit dem Gedanken mir dieses Fahrzeug zu kaufen, hauptsächlich aus dem grund, daß das Kofferraumprinzip in der Klasse unschlagbar ist.

Leider gehöre ich zu der Personengruppe, die eigentlich zu klein für den Fahrersitz ( 189cm) ist.

Gehören Sie eventuell auch zu dieser Gruppe Menschen und haben sich mit der Problemmatik einer Sitzschinen Erweiterung auseinander gesetzt?

 

Freundlichst, Roadhead


Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests